Details

https://www.emp.de/p/enjoy-the-quiet---live-at-wacken-2012/263506St.html
Artikelnummer: 263506St

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 23.09.2019 - 24.09.2019

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 263506
Geschlecht Unisex
Musikgenre Industrial
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Ministry
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 02.08.2013
Die ersten Besteller erhalten zusätzlich zur neuen Ministry CD ein Poster und eine Postkarte. Nur solange der Vorrat reicht.

„Enjoy the quiet - Live at Wacken 2012“ ist , wie der Name schon sagt, der komplette 2012er Wacken-Gig der noch immer vielfach beachteten Pioniere und Vorväter des Industrial Metal Ministry. Zu erleben ist dabei die finale Show der Tour zum 2012er Abschieds-Album „Relapse“.

CD 1
1. Ghouldiggers 2. No W 3. Rio Grande Blood 4. LiesLiesLies 5. 99 Percenters 6. Life Is Good 7. Waiting 8. Relapse 9. N.W.O. 10. Just One Fix 11. Thieves
Markus Eck

von Markus Eck (20.06.2013) Wie der Titel dieser Veröffentlichungen schon vorab ankündigt, wurde hierfür letztes Jahr ein Wacken-Gig der noch immer vielfach beachteten Pioniere und Vorväter des Industrial Metal aufgezeichnet. Aufgenommen wurde das Ganze im Zuge einer finalen Show der Tour zum 2012er Album „Relapse“, welches laut Band auch ihr letztes sein sollte. Abwarten. Zu erleben sind Ministry auf „Enjoy the quiet - Live at Wacken“ jedenfalls mit dem kompletten damaligen Auftritt, wobei die kritische Kapelle um Sänger und Gitarrist Al Jourgensen elf auserwählte Lieder zelebriert hat. Zusammen mit den beiden Gitarristen Mike Scaccia und Sin Quirin, Keyboarder John Bechdel, Bassist Casey Orr und Drummer Aaron Rossi spielte Meister Jourgensen die Songs „Ghouldiggers“, „No ,W‘“, „Rio Grande blood“, „Lieslieslies“, „99 percenters“, „Life is good“, „Waiting“, „Relapse“, „New world order (N.W.O.)“, „Just one fix“ und „Thieves“. Als interessante Bonus-Audio-Disc wurde der DVD-Version des Releases eine CD mit dem Titel „Wacken 2006“ beigefügt, worauf der in dem Jahr mitgeschnittene Auftritt der Jungs mittels ganzen 14 Tracks zu hören ist.