Elegy

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 18.07.2020 - 20.07.2020

Artikelbeschreibung

Das dritte Album der Finnen verbindet alle Trademarks der Band, stellt aber mit mutigen Richtungsänderungen und feinen musikalischen Windungen zur Schau, dass Amorphis ein unglaublicher Ideen-Pool sind und ihre Fähigkeiten auf den 11 Tracks brilliant ausspielen.
Artikelnummer: 424065
Geschlecht Unisex
Musikgenre Gothic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Edition Re-Release
Produktthema Bands
Band Amorphis
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 16.08.2004

CD 1

  • 1.
    Better Unborn
  • 2.
    Against Windows
  • 3.
    The Orphan
  • 4.
    On Rich And Poor
  • 5.
    My Kantele
  • 6.
    Cares
  • 7.
    Song Of The Troubled One
  • 8.
    Weeper On The Shore
  • 9.
    Elegy
  • 10.
    Relief
  • 11.
    My Kantele (Acoustic Reprise)
  • 12.
    Better Unborn (Live)
  • 13.
    Against Windows (Live)
  • 14.
    The Castaway (Live)

von Markus Eck (November 2004) Allerorts schon seit Längerem vergriffen, werden diese beiden Alben der finnischen Epic Death Metal-Vorreiter jetzt wieder veröffentlicht. "Elegy" kommt als foliengestempeltes, limitiertes Digipak mit drei Live-Bonus-Tracks, nämlich "Better unborn", "Against widows" und "The castaway". "Elegy" war der Nachfolger des schon legendären Meisterwerkes "Tales from the thousand lakes" und erschien erstmals 1996. War der mega-erfolgreiche Albumvorgänger noch ein lupenreines Nordic Death Metal-Werk mit wahrlich grandiosen Melodien, schlugen Amorphis auf "Elegy" bereits die später immer noch breiter ausgebauten Psychedelic-Anklänge an. Mannigfaltig arrangierte Keyboard-Epen verhelfen den überwiegend progressiv angelegten Songs neben höchst abwechslungsreich gestaltetem Gesang tatkräftig zu ihrer jeweiligen hohen Prägnanz. "Tuonela" hingegen, erschienen 1999, zeigte Amorphis erneut von einer unerwarteten musikalischen Seite - mittels verstärkter, kauziger 70er-Prog bzw. Space Rock-Einflüsse, traditioneller Volksmusik ihrer Heimat sowie den berühmten einzigartigen Melodien schuf die Band mit diesem wunderschönen Album ein tiefgründiges Werk von zwar ebenfalls progressiver, aber trotzdem zweifellos zeitloser Anmut. (Markus Eck - September 2004)