Mehr Produktdetails

Wähle deine Größe

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.01.2022 - 27.01.2022

Teilen

Artikelbeschreibung

High On Fire wurden in der Vergangenheit immer wieder mit Motörhead verglichen. Under größte gemeinsame Nenner ist wohl die Langlebigkeit der Band. 2018 feiert die Band bereits ihr 20-jähriges Bestehen und das muss mit einem Album gefeiert werden. "Electric messiah" stellt das abwechslungsreichste und reifste Album dar, das die Band bisher gemeinsam mit Produzent Kurt Ballou auf die Beine gestellt hat.

Allgemein

Artikelnummer: 386381
Musikgenre Stoner Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band High On Fire
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 05.10.2018
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Spewn From The Earth
  • 2.
    Steps Of The Ziggurat/House Of Enil
  • 3.
    Electric Messiah
  • 4.
    Sanctioned Annihilation
  • 5.
    The Pallid Mask
  • 6.
    God Of The Godless
  • 7.
    Freebooter
  • 8.
    The Witch And The Christ
  • 9.
    Drowning Dog

von Oliver Kube (09.08.2018) Diverse Fans und Journalisten sehen High On Fire seit Jahren als eine thrashige Sludge-Variante von Motörhead an. Was nicht zuletzt an Frontmann/Gitarrist Matt Pikes herrlich kratzigem Organ liegt, das immer mal wieder an den seligen Lemmy erinnert. Nachdem Pike die Legende in einem (Alb)Traum erschien, schrieb er am nächsten Morgen das Titellied dieser Scheibe. Pike ist klar, dass er Lemmy niemals ersetzen könnte. Er will dies auch gar nicht - ein Umstand, den er in dieser musikalischen Huldigung sowohl seinen Anhängern, als auch dem verstorbenen Meister selbst klar machen will. Neben „Electric messiah“ begeistert das kalifornische Trio hier vor allem mit dem monumentalen „Steps of the Ziggurat“, dem Brecher „Freebooter“, der Stoner-Hymne „Sanctioned annihilation“, dem deftig groovenden „Drowning dog“ sowie dem hypnotischen „God of the godless“. Eine exzellente Arbeit, die den in Pikes Traum offenbar etwas angepisst erscheinenden Mr. Kilmister zweifellos besänftigen dürfte.