Ausverkauft!

"Drastic symphonies" CD von Def Leppard

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Kommt im Jewelcase.

Schnallt euch an für die Klangreise eures Lebens. Die Könige des Rock und der Klassik vereinen sich auf einem brandneuen, euphorischen Album. Die besten Songs von Def Leppard in neuem Gewand, größer und mitreißender als je zuvor. Ein klangliches Feuerwerk im Großformat. Der Soundtrack zum aufregendsten Sound deines Lebens.

Die Band ist unglaublich begeistert von diesem Album. Sie waren entschlossen, die orchestrale Rockformel neu zu erfinden. Sie sehen dies als eine Neuinterpretation.

Wenn man die Ouvertüren zu den Songs oder sogar die Band und das Orchester in voller Fahrt hört, ist das absolut berauschend:

Nostalgie mit Raketenantrieb für eingefleischte Fans
eine glorreiche und liebevolle Darstellung für diejenigen von uns, die in den 80er Jahren dabei waren
für Neueinsteiger klingt es wie der aufregendste Soundtrack zu einem neuen Spiel oder einem Bond-Film
Die Band hat ganz bewusst nicht nur einige ihrer größten Titel dekonstruiert und neu aufgebaut, sondern auch solche, die noch nicht so sehr im Rampenlicht standen. Im Großen und Ganzen haben sie alles von den Originalbändern übernommen, aber neben dem Orchester enthält das Album, wo nötig, auch neuen Gesang und neue Gitarren. An einigen Stellen duettiert Joe sogar mit seinem 22 Jahre alten Ich.

Dieses Album stellt einen mutigen neuen Ansatz für die Formel des Orchesterhits dar. Drehen Sie die Lautstärke auf, nehmen Sie Platz und schnallen Sie sich an für den klanglichen Ritt Ihres Lebens.

Orchesteraufnahmen in der Abbey Road, März 2022. Produziert von Def Leppard & Nick Patrick (äußerst erfolgreicher Produzent der folgenden RPO/Orchestral-Alben - Elvis, Roy Orbison, Beach Boys, Buddy Holly, Bing Crosby). Arrangements von Eric Gorfain.

Def Leppard sind Ikonen im Vereinigten Königreich, und wir wollen sicherstellen, dass sich dies auf die ganze Welt überträgt, während wir weiterhin auf dem Riesenstatus der Band in Amerika aufbauen. Eines unserer Hauptziele ist es, die Fangemeinde der Band zu erweitern. Wir wollen Def Leppard zu einer neuen Generation machen, indem wir nach Ideen zur Aktivierung der Band suchen und Partnerschaften mit Plattformen eingehen, die ihren Platz in der Geschichte weiter festigen.

Kauf auf Rechnung und Raten

Kostenlose Rücksendung

30 Tage Rückgaberecht

Unfassbar guter Service

Allgemein

Artikelnummer: 553212
Musikgenre Melodic Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Def Leppard
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 19.05.2023
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Turn To Dust
  • 2.
    Paper Sun
  • 3.
    Animal
  • 4.
    Pour Some Sugar on Me (Stripped version)
  • 5.
    Hysteria
  • 6.
    Love Bites
  • 7.
    Goodbye For Good This Time
  • 8.
    Love
  • 9.
    Gods Of War
  • 10.
    Angels (Can’t Help You Now)
  • 11.
    Bringin’ On The Heartbreak
  • 12.
    Switch 625
  • 13.
    Too Late for Love
  • 14.
    When Love & Hate Collide
  • 15.
    Kings Of the World

von Oliver Kube (20.03.2023) Def Leppard sind nicht die erste Rockband, die mit einem Orchester arbeitet – dessen waren sich Frontmann Joe Elliott & Co. selbstverständlich bewusst – tatsächlich war die Versuchung mit den Royal Philharmonics in den legendären Abbey Road Studios arbeiten zu können einfach zu groß. Und damit das Ganze wirklich etwas Besonderes wurde, haben sich die Briten viel Mühe gegeben und das hört man dem Endprodukt an. Den klassischen Basic-Tracks sind neue Gitarren, neuer Gesang sowie natürlich die sinfonischen Parts hinzugefügt worden. Tempi wurden verändert, Segmente herausgenommen, hinzugefügt oder um- bzw. neugeschrieben, so dass jeder Song ein anderes Feeling bekam. Die spannendsten Beispiele dafür sind das hier regelrecht episch anmutende „Animal“ und das streckenweise nach dem Soundtrack eines Kino-Blockbusters klingende „Love bites“. Das absolute Highlight ist jedoch das zur Klavierballade mit satten Streichern umarrangierte „Pour some sugar on me“, bei dem der aktuelle Joe Elliott mit seinem jüngeren Ich aus dem Jahre 1987 in einem faszinierenden Duett zu hören ist.

Mehr von Def Leppard