Division of blood

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 19.08.2020 - 20.08.2020

Nur noch 1 Stück vorrätig

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Thrash Metal aus Griechenland! Gegründet im Jahr 2001 veröffentlichen Suicidal Angels mit "Division of Blood" nun ihr sechstes Studioalbum. Rotziger Old-School-Thrash-Metal mit kräftigen, schreddernden Gitarrenriffs, schnellen Drums. Fans von Destruction und Co. werden begeistert sein!
Artikelnummer: 331642
Geschlecht Unisex
Musikgenre Thrash Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Suicidal Angels
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.05.2016

CD 1

  • 1.
    Capital Of War
  • 2.
    Division Of Blood
  • 3.
    Eternally To Suffer
  • 4.
    Image Of The Serpent
  • 5.
    Set The Cities On Fire
  • 6.
    Frontgate
  • 7.
    Bullet In A Chamber
  • 8.
    Cold Blood Murder
  • 9.
    Of Thy Shall Bring The Light

von Markus Eck (23.03.2016) Während des stürmischen Openers „Capital of war“ zeigt sich: Auf ihrem sechsten Album laufen die griechischen Thrash Metal-Präzisionsmeister zur bisherigen Höchstform auf. Mit geradlinigem Groove macht der stramm marschierende Titeltrack auf hohem Niveau weiter. Eine dermaßen eindeutige und dennoch packende Slayer-Schlagseite wie sie auf „Division of blood“ zu hören ist, gelingt den wenigsten mit so viel Biss und Eigenständigkeit. Der dritte Song „Eternally to suffer“ ist ein weiteres blitzschnelles Riff-Paradebeispiel dafür, erinnert er doch an „Angel of death“. Axeman Nick Melissourgos und Neuzugang Gus Drax sind mittlerweile optimal eingespielt. Ihre furiose Gitarrenarbeit begeistert in „Set the cities on fire“, während „Cold blooded murder“ wie ein grober Knüppel auf den Hörer einhämmert. Melissourgos hat sich als Shouter weiterentwickelt und singt nun abwechslungsreicher, wie das traditionell ausgelegte „Frontgate“ beweist. Der schädelspaltende Gesamtsound wurde von Jörg Uken in dessen Soundlodge Studio für die Besonderheiten des neuen Materials maßgeschneidert.