Der rote Reiter

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelbeschreibung

Jewelcase-Edition!

Die Apokalyptischen Reiter sind zurück! Mit ihrem neuen Epos "Der Rote Reiter" übertreffen sich die Weimarer erneut spielend und zeigen, warum sie eine der aufregendsten Bands unserer Zeit sind. Dieser Output strotzt nur so vor Energie und Biss - schon beim ersten Ton türmt sich eine Meterhohe Wand aus Stahl vor einem auf, die es zu erklimmt gilt!

Allgemein

Artikelnummer: 362667
Geschlecht Unisex
Musikgenre Folk Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Die Apokalyptischen Reiter
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 25.08.2017

CD 1

  • 1.
    Wir sind zurück
  • 2.
    Der Rote Reiter
  • 3.
    Auf und nieder
  • 4.
    Folgt uns
  • 5.
    Hört mich an
  • 6.
    The Great Experience Of Ecstasy
  • 7.
    Franz Weiss
  • 8.
    Die Freiheit ist eine Pflicht
  • 9.
    Herz in Flammen
  • 10.
    Brüder auf Leben und Tod
  • 11.
    Ich bin weg
  • 12.
    Ich nehm dir deine Welt
  • 13.
    Ich werd bleiben

von Björn Springorum (16.06.2017) Manchmal ist es doch erstaunlich, wie gut eine kleine Kreativpause tun kann. Bei den Apokalyptischen Reitern führt sie auf ihrem zehnten Album „Der Rote Reiter“ zu einer regelrechten Entfesselung bereits vergessen geglaubter Tugenden. Roh, wild, frei und zügellos stürmen die Reiter durch das längste Album der Bandgeschichte, klingen so enthemmt, euphorisiert und kampfestrunken wie zuletzt auf „All you need is love“. Sie können es eben immer noch: die großen Hymnen, die aus stählerner Härte und rasender Geschwindigkeit in überlebensgroßen Refrains aufgehen. Episch, heroisch und mitreißend klingen diese neuen Reiter, eine revitalisierte Band, die ihre alten Stärken nicht nur wiederentdeckt, sondern für sich neu definiert hat. „Der Rote Reiter“ ist nicht weniger als die Neuerfindung der Reitermania. Und mal ehrlich: Bessere Nachrichten kann es für Fans der irren Metal-Grenzgänger ja wohl kaum geben.

Unsere EMPfehlungen für dich