Details

https://www.emp.de/p/deathspell-catharsis/273552St.html
Artikelnummer: 273552St
12,99 € 4,99 €
Du sparst 61% / 8,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 22.11.2018 - 23.11.2018

Product Actions

Aktuelle Rabatte für diesen Artikel

Versandkostenfrei ab 40€

Artikelnummer: 273552
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Lay Down Rotten
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.1.14
Lay Down Rotten neuestes Werk namens „Deathspell catharsis“, steckt seinen Vorgänger locker in den Sack, ist abwechslungsreicher und weiß dabei sowohl in den groovigen, eingängigen, als auch bei den schnelleren Nummern zu begeistern

  1. Cassandra's haunting
  2. Deathspell catharsis
  3. Schädelberg
  4. The fever
  5. Release into nothingness
  6. Zombified - electrified
  7. Among the ruins of a once glorious temple
  8. Infernal agony
  9. Blood on wooden crosses
  10. Blasphemous rituals for the perverted flesh
Andreas Reissnauer

von Andreas Reissnauer (18.12.2013) Auf der faulen Haut haben die hessischen Death Metaller nun wirklich nicht gelegen. Mit Cannibal Corpse getourt, neuen Labeldeal eingetütet und das siebte Album geschrieben, produziert und in die Lagerhallen dieser Welt gewuchtet. Und das innerhalb von weniger als zwei Jahren seit Veröffentlichung des letzten Albums „Mask of Malice“. Respekt dafür! Und Respekt dafür, dass die Qualität nicht im Mindesten darunter gelitten hat, ganz im Gegenteil. „Deathspell catharsis“ steckt seinen Vorgänger locker in den Sack, ist abwechslungsreicher und weiß dabei sowohl in den groovigen, eingängigen, als auch bei den schnelleren Nummern zu begeistern. Wobei - und da muss man Sänger Jost zustimmen - Lay Down Rotten dann am besten sind, wenn sie wie ein Panzer aus dem Bolt Thrower´schen Battalion schön nach vorne walzen. Man höre nur „Blood on wooden crosses“! Das deutschsprachige „Schaedelberg“ und das direkt nachfolgende „The fever“ sind sicherlich die beiden größten Hits des Albums. Unbedingt anchecken und sich die Rübe abmontieren lassen

6
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Deathspell catharsis".

1 bis 5 von 6
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Heiko K.

24 Bewertungen

Geschrieben am: 11.11.2016

Empfehlenswert!

Death Metal aus Deutschland vom Feinsten.
Ein sehr gelungenes Album mit hohem Wiedererkennungswert. Und das zum absolutem
Schnäppchenpreis. Da kann man nichts verkehrt machen. Klare Kaufempfehlung!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Timo K.

28 Bewertungen

Geschrieben am: 04.07.2015

Viele kennen ,diese AFFENGEILE Gruppe nicht obwoll SIe ist einfach saugut!!!!!

Viele kennen ,diese AFFENGEILE Gruppe nicht obwoll SIe ist einfach saugut!!!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Jan D.

35 Bewertungen

Geschrieben am: 15.07.2014

Wieder nen Gang zugelegt

Nach Mask of Malice kein leichtes Werk, ein neues Album mit dem hohen Niveau zu halten, aber relativ gut geglückt.
Insgesamt ebenbürtig, mit einigen Hits, sogar einem deutschen Song (Schädelberg) und viel Geballer.
Die Songs haben Live übrigens auch sehr gut gezündet!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Kevin P.

55 Bewertungen

Geschrieben am: 19.06.2014

hammer teil

was für ne scheibe geht in richtung kataklysm und haut voll rein !

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Markus D.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 31.01.2014

Volltreffer

Nach einem eher schwächeren letzten Album war ich doch sehr gespannt.Und ja endlich wieder ein absoluter Volltreffer,Melodie,Härte und Sound in Vollendung.Wer LDR bisher mochte wird dieses Album lieben.

War diese Bewertung hilfreich für dich?