Details

https://www.emp.de/p/death-revenge/367994St.html
Artikelnummer: 367994St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 21.11.2018 - 22.11.2018

Product Actions

Aktuelle Rabatte für diesen Artikel

Versandkostenfrei ab 40€

Artikelnummer: 367994
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Exhumed
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.10.17
Exhumed lassen den kommenden Longplayer "Death revenge" frei. Der mittlerweile sechste Output ist auch das erste Konzept-Album der Death/Gore-Maniacs und dieses Werk zerstört einfach alles. Fans von Carcass, Impaled, Suffocation, Aborted, Autopsy oder Dying Fetus sollten definitiv ein Ohr riskieren.
  1. Death Revenge Overture
  2. Defenders of the Grave
  3. Lifeless
  4. Dead End
  5. Night Work
  6. Unspeakable
  7. Gravemakers of Edinburgh
  8. The Harrowing
  9. A Funeral Party
  10. The Anatomy Act of 1832
  11. Incarnadined Hands
  12. Death Revenge
Björn Thorsten Jaschinski

von Björn Thorsten Jaschinski (22.08.2017) Mit einem sensiblen Verständnis für E-Musik fielen die Kalifornier auf ihren fünf Alben und enorm vielen (Split-) Singles seit der Gründung 1990 wahrlich nicht auf. Sehr wohl hatte sich ihr anfangs chaotischer Death/Grind - wie bei den Vorbildern Carcass (bis maximal „Heartwork“) - sortiert, wurde rhythmisch anspruchsvoller und mit melodischen Gitarren-Leads versehen, aber immer als Kontrast zur dominanten Brutalität der Songs und Texte. Daran hat sich auch jetzt nichts geändert - sieht man vom auskomponierten orchestralen „Death revenge overture“, dem Interludium „Gravemakers of Edinburgh“ und dem erst klassischen, dann metallischen Instrumentalopus „The anatomy act of 1832“ ab. Blast-Stoff zum hemmungslosen Abschädeln inklusive Gurgeleffekten („Dead end“), Killer Midtempo-Riffs („Unspeakable“), hitzigen Soli plus Growl/Kreisch-Duellen und Duetten der Saitenfraktion gibt es in dieser pathologischen Dreiviertelstunde reichlich. Das runde Artwork schreit nach einer Picture Disc!

0
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Death revenge".