Details

https://www.emp.de/p/craving/226070St.html
Artikelnummer: 226070St
12,99 € 4,99 €
Du sparst 61% / 8,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 17.10.2019 - 18.10.2019

Add to cart options

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND

*Mindestbestellwert 40€. Nur online einlösbar. Gilt nur auf bereits reduzierte Artikel. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 226070
Geschlecht Unisex
Musikgenre Pagan Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Craving
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.01.2012
Die Norddeutschen Craving bieten einen rasanten und gleichfalls melodischen Mix aus Pagan, Black und Death Metal. Mit Helge Stang (Arafel, ex Equilibrium) als Gastsänger!

CD 1
1. Lors of the flames 2. By the blowing wind 3. The nameless 4. In fremder Schrift 5. In fremder Schrift 6. Revenge 7. B jieg 8. Ein Funken Abendrot 9. Wolfsherz 10. Lug und Litanei
M. Wosgien

von M. Wosgien (04.01.2012) Nach über fünf Jahren im Underground, starten die vier Oldenburger von Craving nun mit ihrem Debütalbum durch. Mit dem stimmigen Mix aus meist schnellem, melodischen Death, Black & Pagan Metal, stehen Craving in der musikalischen Tradition von Combos wie Wintersun, Ensiferum und Equilibrium. Von letzteren gibt sich gar ex-Vokalist Helge Stang auf den beiden grandiosen Tracks „Ein Funken Abendrot“ und „Lug und Litanei“ die Ehre, und veredelt diese mit seiner charakteristischen Stimme. Doch die Jungs um Frontmann und Gitarrist Ivan Chertov singen nicht ausschließlich in Deutsch, sondern haben ebenso Englische und Russische (!) Nummern auf ihrem Erstling. Das sorgt für Abwechslung, denn auch die drei russischen Titel besitzen Dampf und treffen ins Schwarze. Die chilenische Gitarristin Sole Genua (ex-Human Factor) steuert zwei starke Solos bei und rundet eine in sich stimmige Scheibe ab, die von Orden Ogan Frontmann Sebastian Levermann gemixt und gemastert wurde. Daumen hoch!