Details

https://www.emp.de/p/brot-%26-spiele---klassik-%26-krawall/393779St.html
Artikelnummer: 393779St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 25.04.2019 - 26.04.2019

Product Actions

Artikelnummer: 393779
Geschlecht Unisex
Musikgenre Mittelalter / Folk Rock
Medienformat 2-CD
Produktthema Bands
live Ja
Band Saltatio Mortis
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.3.19
Erscheint als limitierte Doppel-CD im Digipak - Brot & Spiele Klassik“ (12 Tracks) und „Best of Krawall Live“ (18 Tracks) inkl. Booklet (30 Songs).

Mit der brandneuen „Klassik & Krawall“-Edition legen Saltatio Mortis auf zwei CDs ein stilistisches Gesamtkunstwerk vor, das kontrastreicher nicht sein könnte: Auf CD 1 sind Studiofassungen ihres aktuellen Top 1-Albums „Brot und Spiele“ in klassischen Versionen zu hören, auf denen Saltatio Mortis von einem Orchester unterstützt werden. CD 2 beinhaltet dagegen rohe, ungefilterte Konzertaufnahmen, auf denen die unbändige Live-Energie ihrer schweißtreibenden Auftritte fast körperlich spürbar ist.

Alea, Falk, Elsi, Frank, Jean, Luzi, Till und Lasterbalk sorgen für völlig neue Impulse innerhalb ihres Musikgenres: So hat man die ursprüngliche Punkrock-Hymne „Sie tanzt allein“ mit vereinten Kräften zur berührenden Piano-Ballade umgebaut, während die Dudelsäcke auf dem Uptempo-Party-Kracher „Nie wieder Alkohol“ gegen an osteuropäische Klezmer-Musik erinnernde Violinen eingetauscht wurden. Die dramatisch-treibende „Brunhild“ präsentiert sich nach einem bombastischen Klassik-Make Over mit jeder Menge kopfkinohaftem Hollywood-Flair und die verzerrten Punkrock-Gitarren im gesellschaftskritischen „Europa“ wurden entstöpselt und in akustischer Form mit reduzierter Streicherbegleitung re-arrangiert. „Ich finde, durch diesen melodramatischen Ansatz bekommt der Text eine völlig neue Aussage“, so Lasterbalk weiter. „Wir sind bei den neuen Arrangements immer unserem Bauchgefühl gefolgt. Es ging darum, die Stücke in neuem Licht zu präsentieren, ohne ihnen dabei ihren ursprünglichen Charakter zu rauben. Es war wahnsinnig spannend zu beobachten, wie ein professionelles Klassikorchester arbeitet und unsere Lieder interpretiert. Hier treffen buchstäblich zwei völlig unterschiedliche Welten aufeinander!“

Doch damit noch lange nicht genug: Die „Brot und Spiele – Klassik & Krawall“-Edition verfügt auch über eine dritte Dimension, in die Saltatio Mortis ihre Hörer auf der krawalligen Live-Scheibe mitnehmen. Aufgenommen am 3. November 2018 in der restlos ausverkauften Oberhausener Turbinenhalle zelebriert die Band ein wahres Live-Feuerwerk. Pure Energie, die das Oktett authentisch während der größten Show seiner letzten Tour eingefangen hat. „Wir fanden den Titel `Klassik & Krawall` von Anfang an super. Wir zeigen hier beide Facetten auf, zwischen denen sich diese Band bewegt. Außerdem lieben wir Special-Editions wie Sammler-Boxen oder Sonderausgaben, bei denen die Fans das besondere Extra bekommen. Wer uns noch nie live gesehen hat, der sollte sich unbedingt diese Scheibe anhören. Wir geben bei den Shows immer 120 Prozent. Wir laden das Publikum ein: Wir lachen, weinen und feiern zusammen mit unseren Fans. Gemeinsam machen wir uns einen schönen Abend mit krachiger Musik.“
CD 1
1. Brunhild 2. Dorn im Ohr 3. Besorgter Bürger 4. Sie tanzt allein 5. Ich werde Wind 6. Heimdall 7. Brot und Spiele 8. Nie wieder Alkohol 9. Spur des Lebens 10. Europa 11. Träume aus Eis 12. Grosse Träume
CD 2
1. Ein Stück Unsterblichkeit 2. Grosse Träume 3. Dorn im Ohr 4. Wo sind die Clowns 5. Brot und Spiele 6. Wachstum über Alles 7. Europa 8. Besorgter Bürger 9. Spur des Lebens 10. Heimdall 11. Brunhild 12. Ich werde Wind 13. Träume aus Eis 14. Nie wieder Alkohol 15. Sie tanzt allein 16. Mittelalter 17. Eulenspiegel 18. Spielmannsschwur
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (07.03.2019) Die achtköpfige Formation legt auf ihrem aktuellen Studioepos sowohl in Puncto Härte als auch mit ihren kritischen und zynischen Texten noch einmal eine Schippe drauf. Als „Stachel im Arsch der Angepassten“ bezeichnet man sich im Ohrwurm „Dorn im Auge“, der mitsamt der übrigen Albumtracks nun in gänzlich neuem Gewand präsentiert wird. Gemeinsam mit einem Orchester wurden sämtliche Stücke neu arrangiert und wirken nun wie ein cineastischer Hollywood-Soundtrack - ohne dabei jedoch an Biss und Dynamik zu verlieren. Im Gegenteil, selten klangen Saltatio Mortis so groß und voluminös. Dem nicht genug, gibt es auf CD 2 zudem einen ungefilterten Mitschnitt ihres ausverkauften Auftritts in der Oberhausener Turbinenhalle vom 3. November 2018. Die Aufnahme sorgt von Beginn an für Gänsehaut, denn sowohl Publikum als auch Band stehen unter Adrenalin und geben ihr Bestes! Da bedarf es keiner Nachbesserung, denn live sind Saltatio Mortis eine unaufhaltsame Macht, die hierauf mit neuem und altem Liedgut begeistert.

0
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Brot & Spiele - Klassik & Krawall".