Details

https://www.emp.de/p/black-symphony/436481St.html
Artikelnummer: p656355
Ausverkauft!

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelnummer: 436481
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Produktthema Bands
Band Within Temptation
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 19.09.2008
Black Symphony war ein einzigartiges, bereits Monate im Voraus ausverkauftes Within Temptation Konzert, das am 7. Februar 2008 in der Ahoy Arena in Rotterdam vor einer beeindruckenden Kulisse über die Bühne ging.
CD 1
1. Ouverture 2. Jillian (I'd give my heart) 3. The howling 4. Stand my ground 5. The cross 6. What Have You Done 7. Hand of sorrow 8. The heart of everything 9. Forgiven 10. Somewhere 11. The Swan Song 12. Memories
CD 2
1. Our solemn hour 2. The other half (of me) 3. Frozen 4. The promise 5. Angels 6. Mother Earth 7. The truth beneath the rose 8. Deceiver of fools 9. All I need 10. Ice Queen
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (22.10.2008) Mit "Black symphony" setzen sich Within Temptation selbst die Krone auf und legen in Puncto Sound, Technik und Bildqualität die Meßlatte für weitere DVD Produktionen verdammt hoch. In der ausverkauften Ahoy Arena in Rotterdam wurde dieses Spektakel im Februar 2008 mitgeschnitten. Im Gepäck haben sie nicht nur illustre Gäste wie Keith Caputo (Life Of Agony) und Anneke van Giersbergen (ex-The Gathering), sondern ein Präzisionsfeuerwerk, eine gigantische Lichtshow und die mit 400m² größte Videoscreen Europas. Dem nicht genug, begleitet das 60-köpfige Metropole Orchestrer und ein 20-stimmiger Klassikchor die Band um Sängerin Sharon den Adel. Mit "Jillian" beginnt der fantastische Reigen, ehe es mit "Forgiven" bombastisch weitergeht. Bei "Stand my ground" entsteht ein eindrucksvoller Pyroregen und das Publikum singt längst lauthals jede Note mit. Als die ersten Töne von "What have you done" erklingen, gibt es schließlich kein Halten mehr. Zu "Our solemn hour" präsentiert sich Sharon im schwarzen Dress und fährt das volle Geschütz an epischen Waffen auf. Die Halle bebt, als Fabelwesen mit Flügeln die Sängerin umkreisen und die Magie legt sich betörend über den Abend, der fantastischer nicht hätte laufen können. Ein DVD Spektakel das man keinesfalls verpassen darf!