Details

https://www.emp.de/p/black-labyrinth/380088St.html
Artikelnummer: 380088St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Product Actions

Artikelnummer: 380088
Geschlecht Unisex
Musikgenre Alternative/Indie
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Davis, Jonathan
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 25.5.18
Erscheint im Digipak.

Mit seiner Band KORN feiert JONATHAN DAVIS seit Jahren weltweit einen Erfolg nach dem anderen, u.a. den Gewinn von zwei GRAMMY Awards, weltweit über 40 Millionen verkaufte Alben, bis zu mehreren Platin/Gold Auszeichungen - von den unzähligen ausverkauften Shows auf dem gesamten Globus ganz zu schweigen. Nun endlich wird der Sänger, Songschreiber, Komponist,
Produzent und Multi-Instrumentalist sein Solo-Debütalbum "Black labyrinth" veröffentlichen, von dem er nun die erste Single "What It Is" mit Video vorstellt.
CD 1
1. Underneath My Skin 2. Final Days 3. Everyone 4. Happiness 5. Your God 6. Walk On By 7. The Secret 8. Basic Needs 9. Medicate 10. Please Tell Me 11. What You Believe 12. Gender 13. What it is
Nicko Emmerich

von Nicko Emmerich (03.04.2018) Mehr als zehn Jahre hat Korn-Frontmann Jon Davis an seinem Solodebüt gewerkelt - mit „Black labyrinth“ öffnet der Kalifornier nun nach langem Warten endlich die Pforten zu seinem finsteren Reich! Schon mit dem von ihm komponierten Soundtrack zum Vampirstreifen „Queen OfThe Damned“ hat sich der Multiinstrumentalist 2002 von seiner düstersten Seite gezeigt - eine Seite, die der selbsterklärte Horrorfreak auch mit seinem ersten Album-Alleingang voll auslebt. Davis kreiert mit bombastisch inszenierten Breitwand-Nackenbrechern eine zum Schneiden dichte Albtraumatmosphäre, die mit dem vertrackten Nu-Metal seiner Hauptband nur wenig zu tun hat. Und das ist auch gut so. Inhaltlich geht es in Songs wie dem psychedelisch schwirrenden „Your god“, der unwirklichen Industrial-Pop-Ballade „The secret“ oder dem orientalisch angehauchten „Final days“ um Religion, Nahtoderfahrungen, Halluzinationen und andere spirituelle Erleuchtungen. Willkommen im schaurig-schönen Irrgarten des Schreckens!

0
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Black labyrinth".

Schreibe eine Bewertung