Below the lights

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.10.2020 - 27.10.2020

Nur noch 2 Stück vorrätig

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Enslaved vermischen auf ihren Veröffentlichungen den für die Band markanten mächtigen Viking/Black Metal mit traditionellem Death Metal und garnieren den Mix mit einem eingenständigen progressiven Einschlag. "Below the lights" macht da keine Ausnahme, ist der Output auch etwas härter ausgefallen als der Vorgänger "Monumension".

Allgemein

Artikelnummer: 420815
Geschlecht Unisex
Musikgenre Black Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Enslaved
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 12.05.2003
Geschlecht Unisex

CD 1

  • 1.
    As fire swept clean the earth
  • 2.
    The Dead Stare
  • 3.
    The Crossing
  • 4.
    Queen Of Night
  • 5.
    Havenless
  • 6.
    Ridicule Swarm
  • 7.
    A Darker Place

von Markus Wosgien (04/03) Enslaved gehörten seit ihren Anfängen und entsprechenden Kultalben wie ì "Vikingligr veldi" oder "Frost" zu den führenden Bands im Black Metal Genre, ì ihre Viking Attitüde machte sie dabei zu etwas Besonderem. Man ì experimentierte viel, so war auch der Vorgänger "Monumension" keinesfalls ì leichtverdaulich und benötigte eine Menge Durchläufe, ehe man verstand um ì was es der Band mittlerweile geht. Auf "Below the lights" geht man ì einerseits eine Stufe zurück, konzentriert sich wieder auf straightere ì Songs, baut dafür jedoch eine Menge abgedrehter Effekte in seinen Sound. So ì wirkt "The dead star" beinahe schon spaceig, während man oftmals ì Gitarrensounds einsetzt, die beinahe schon Katatonia/Opeth-Sphären ì erreichen. Nach wie vor herrscht eine monumentale Finsternis vor, doch sehr ì angenehm und nachvollziehbar, wodurch die sieben Tracks auf "Below the ì lights" ungewohnt schnell ins Ohr gehen. Es ist als nehme man die stärksten ì Elemente der bisherigen Alben und führt diese in eine neue Dimension. Ein ì mystisches Album, das Härte und Melancholie in gleichen Mengen besitzt, ì überrascht und definitiv überzeugt. (Markus Wosgien - 04/03)