Ballads 'n' bullets

CD Alles zu In Legend
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 29.06.2021

Nur noch 3 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

Das Piano übernimmt die Führungsrolle der E-Gitarre. „Ballads ‘n’ bullets“ ist die wohl innovativste Metal(?)-Scheibe der letzten 20 Jahre! Akustik-Sets, langweilig, Mittelalter-Metal, Schnee von gestern - das nächste große Ding ist ohne Frage Piano-Metal.

Allgemein

Artikelnummer: 195169
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band In Legend
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.05.2011
Gender Unisex

von Matthias Mader (25.03.2011) Auch wenn der Plattentitel sich ein wenig wie der einer schäbigen Billig-Compilation der Scorpions anhören mag, entpuppt sich „Ballads `n’ bullets“ schon im ersten Hördurchlauf als die wohl innovativste Metal(?)-Scheibe der letzten 20 Jahre! Oder kennt ihr eine Metal-Platte, bei der nicht die Gitarre das dominierende Instrument ist, sondern das Piano? Na also, sage ich doch! Noch poetischer klingt dies natürlich aus dem Munde der Band selbst, die sich als „Tori Amos on Cocaine“ bezeichnet. Und das Schöne daran ist: Es funktioniert. Piano-Metal funktioniert. Nicht zuletzt mit Hilfe des ultra-fetten Percussion-Sounds aus der Ideenschmiede des afro-teutonischen Multitalents Bastian Emig. Nummern wie der fulminante Opener „Heaven inside“, das komischerweise ein wenig an Metallica erinnernde „Pandemonium“, „Vortex“ (Scooter mit Gerhirn) oder das lebensbejahende „Life is up to you“ besitzen einen überraschend hohen Headbanging-Faktor. Akustik-Sets, langweilig, Mittelalter-Metal, Schnee von gestern - das nächste große Ding ist ohne Frage Piano-Metal! Deutschland sucht einen Superstar? Tja, dann ist es wohl eher Bastian Emig als Martin Kesici!