Back through time

Back through time

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 06.08.2020 - 07.08.2020

Artikelbeschreibung

Auf ihrem dritten Album halten sich die schottischen Piraten-Metaller strikt an ihre Vorgaben der Vorgängeralben. Sprich: thrashige Elemente, dezente Mittelalterliche Einflüsse, teils auch Folk Metal und klassische Power Metal-Versatzstücke mit fetten Refrains gehen Hand in Hand. In letzter Konsequenz heißt das allerdings nichts anderes als: PARTY!
Artikelnummer: 196975
Geschlecht Unisex
Musikgenre Folk Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Alestorm
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 03.06.2011

CD 1

  • 1.
    Back through time
  • 2.
    Shipwrecked
  • 3.
    The sunk'n Norwegian
  • 4.
    Midget saw
  • 5.
    Buckfast powersmash
  • 6.
    Scraping the barrel
  • 7.
    Rum
  • 8.
    Swashbuckled
  • 9.
    Rumpelkombo
  • 10.
    Barrett's privateers
  • 11.
    Death throes of the terrorsquid

von Jürgen Tschamler (07.06.2011) Die schottischen Freibeuter stehen bereit zur dritten Attacke. Auf „Back through time” setzt man konsequent die bisher gefestigten Trademarks ein. Sprich: Thrashige Elemente, dezente mittelalterliche Einflüsse, teils auch Folk Metal und klassische Power Metal-Versatzstücke mit fetten Refrains, gehen Hand in Hand. Nicht vergessen darf man die permanent prägnanten Keyboards, die das ganze musikalische Gebräu abrunden und dem Alestorm-Sound eine eigene Note verleiht. Und mit einer Partyhymne wie „Rum“, das einen auch noch nach dem 23sten Bier verfolgt, hat man wahrhaft seine Fans im Griff. Mega-thrashig steigt man in „Buckfast powersmash“ ein, was einen förmlich wegbläst, verfällt kurz in eine altbewährte Tralala-Melodie und haut dann wieder mit aller Gewalt zu. Achtet gegen Ende des Songs auf die Keyboards! Unglaublich so was da reinzuflicken! Innovativ oder schlicht sick!?! Alestorm füllen die Lücke zwischen Sabaton, Turisas und Swashbuckle und machen deutlich: Entweder man mag uns oder man hasst uns! Und das ist dann wieder äußerst konsequent! Mit diesem Album wird man seine Anhänger in die Knie zwingen und sich jedem Party-Metaller auf ganzer Linie empfehlen!