Mehr Produktdetails

Wähle deine Größe

Sofort lieferbar!

Paketankunft: zwischen 13.08.2022 - 15.08.2022

Teilen

Artikelbeschreibung

Kommt im Digipak. Remastered von Knut Magne Valle.

Nach ihren frühen EPs "My Angel" (1991) und "Constellation" (1994) veröffentlichten ARCTURUS 1996 schließlich ihr Debütalbum "Aspera Hiems Symfonia". Die Norweger leiteten ihren Namen vom hellsten Stern der nördlichen Hemisphäre ab und waren offensichtlich von der massiv expandierenden Black-Metal-Szene ihres Heimatlandes beeinflusst. Das Line-Up auf "Aspera Hiems Symfonia", in dem sich bereits so bekannte Protagonisten wie ULVERs Garm und MAYHEMs Hellhammer befanden, wurde durch den exzellenten Gitarristen Carl August Tidemann ersetzt und auch der hervorragende ULVER-Bassist Hugh "Skoll" Mingay stieß zur Band. Trotz ihrer hörbaren schwarzen Wurzeln wagten ARCTURUS Experimente und fügten eine avantgardistische Note hinzu, mit seltsamem, sonorem Gesang, der die durchdringenden Schreie, Sverd's cineastische Keyboards, die technischen Gitarrensoli und weitere Elemente ergänzte, die die Band aus Oslo bis heute als progressive Innovatoren auszeichnen.

Allgemein

Artikelnummer: 526594
Musikgenre Black Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Arcturus
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 07.01.2022
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    To Thou Who Dwellest In The Night
  • 2.
    Wintry Grey
  • 3.
    Whence & Whither Goest The Wind
  • 4.
    Raudt Og Svart
  • 5.
    The Bodkin & The Quietus (...To Reach The Stars)
  • 6.
    Du Nordavind
  • 7.
    Fall Of Man
  • 8.
    Naar Kulda Tar

Unsere EMPfehlungen für dich