Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 13.08.2020 - 14.08.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

"Asa“ ist das neue und sechste Album der außergewöhnlich anspruchsvollen Epic Viking Metal-Formation Falkenbach. Episch-heroisch getränkte Heidenhymnen, dargeboten mit einem wahrlich einzigartig erhabenen Stil.
Artikelnummer: 271002
Geschlecht Unisex
Musikgenre Viking Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Falkenbach
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 01.11.2013

CD 1

  • 1.
    Vaer Stjernar Vaerdan
  • 2.
    Wulfarweijd
  • 3.
    Mijn laezt Wourd
  • 4.
    Bronzen Embrace
  • 5.
    Eweroun
  • 6.
    I Nattens Stilta
  • 7.
    Bluot fuer Bluot
  • 8.
    Stikke Wound
  • 9.
    Ufirstanan Folk

von Markus Eck (18.09.2013) Ein halbes Jahr nach der Vinyl-Single „Eweroun“ beglücken Falkenbach die Hörer mit einem neuen Album. Und man bekommt in musikalisch typischer und gewohnt qualitativ orientierter Weise einmal mehr genau das geboten, wofür der Bandname steht: Episch mächtige und heroisch getränkte Heidenhymnen, dargeboten mit einem wahrlich einzigartigen Stil. Zu hören sind auf „Asa“ Elemente aus allen Schaffensperioden der außergewöhnlich anspruchsvollen Epic Viking Metal-Formation, wobei natürlich majestätisch feierliche und sehnsüchtige Ebenen mit Können und Gespür in den Vordergrund gerückt werden. Oftmals wird auch das nordromantische Akustikgitarrenspiel eingebracht. Rasante Passagen mit packenden Dynamiken muss auch aktuell niemand vermissen, wie „Wulfarweijd“ offenbart. Eine wunderbare Uptempo-Nummer, ebenfalls wie alles andere hier mit ganz großer Atmosphäre unterlegt. Balladesk ausgerichtete Stücke wie beispielsweise „Mijn laezt wourd“ setzen auf „Asa“ grandios träumerische Weiten frei, worin Vratyas Vakyas mit beschwörendem Klargesang brilliert. Die neun vollmelodischen Lieder auf diesem sechsten Langspielwerk, entführen die Sinne erneut mit Leichtigkeit in vielfach faszinierende Welten und Reiche.