Arson

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 28.10.2020 - 29.10.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Erscheint als limitiertes Boxset mit einem Metall-Pin, einer handsignierten Autogrammkarte, einem Sturmfeuerzeug (Benzin ist nicht im Lieferumfang enthalten), dem Album im Hardbook-Digipak mit Goldprägedruck und einem exklusiven Bonussong in einer 3D-Metallbox mit einem alternativen Coverartwork von Metastazis (Boxengewicht: 408 g).

Harakiri For The Sky gehören zur Speerspitze der Post Black Metal Bewegung und manifestieren diesen Status auf ihrem nunmehr vierten Album endgültig. Die Jungs aus Wien nehmen mit ihrer Musik nachhaltig gefangen und lassen den Hörer nicht mehr los!

Allgemein

Artikelnummer: 372944
Geschlecht Unisex
Musikgenre Black Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Harakiri For The Sky
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 16.02.2018
Geschlecht Unisex

CD 1

  • 1.
    Fire, walk with me
  • 2.
    The graves we've dug
  • 3.
    You are the scars
  • 4.
    Heroin Waltz
  • 5.
    Tomb Omnia
  • 6.
    Stillborn
  • 7.
    Voidgazer
  • 8.
    Manifesto (Bonussong)

von Björn Springorum (28.11.2017) Zurücklehnen und diese Gewissheit langsam ins Bewusstsein rieseln lassen: Die Post-Black-Metal-Welt hat einen neuen Meister! Sein Name ist Harakiri For The Sky und hat sich spätestens mit seinem vierten Streich „Arson“ unsterblich gemacht. Die Verzweiflung, die Wucht, der Schmerz und die Kraft, die ihrer Musik entspringen, waren selten so spürbar. Das Besondere an „Arson“ ist aber, dass sich die Wiener nicht in progressivem Getue verlieren oder in allzu jenseitige Sphären abdriften; im Gegenteil: Selten klang ein Werk dieses Genres so eingängig, so melodisch, so breitenwirksam. Trotz Spielzeiten von teilweise über zehn Minuten trumpfen Harakiri For The Sky mit großartigen Melodien auf, bedienen sich in ihrer aschgrauen Melancholie auch mal bei Katatonia-ähnlichen Stilmitteln, referieren auf Nocte Obducta und entfesseln eine mitreißende Orgie innig empfundener Musik. Was jetzt ketzerisch klingen mag, ist das denkbar größte Kompliment: Harakiri For The Sky sind die Rockstars der Post-Black-Metal-Welt.

Gibt es auch als: