Details

https://www.emp.de/p/appetite-for-destruction/382187St.html
Artikelnummer: p2410228
Ausverkauft!

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelnummer: 382187
Musikgenre Hardrock
Medienformat 4-CD & Blu-ray
Produktthema Bands
Band Guns N' Roses
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 29.6.18
Die limitierte "Appetite For Destruction"-Super Deluxe Edition kommt im umfangreichen Boxset (Maße: 32 x32x32cm/2,2 kg) und umfasst 4CDs mit folgendem Inhalt: Original-Album, remastert von den Original-Bändern; remasterte B-Seiten N’ EPs sowie bis dato unveröffentlichte 1986 Sound City Session N’ More Recordings. Des Weiteren gibt es eine Blu-ray Audio Disc mit dem Album, Bonus Tracks und Musikvideos – alles im brandneuen 5.1 Surround Sound – zusammen mit einem Musikvideo zu “It’s So Easy”, das 1989 aufgenommen, aber niemals fertiggestellt wurde; sowie einem 96seitigem Hardcover Buch mit unveröffentlichten Fotos aus Axl Roses Privat-Archiv und einer Vielzahl von Memorabilien. Zusätzlich enthält das Fan-Package diverse Sammlerstücke wie niemals zuvor veröffentlichte Band Drucke, Repliken von Konzerttickets, einem Wandposter, Abzieh-Tattoos der Bandmitlieder, einem Kunstdruck von Robert Williams sowie einer Replik vom damaligen Einladungsflyer für den “Welcome To The Jungle” Videodreh, handgeschrieben von Slash.

Facts:
4 CDs -Insgesamt 73 Tracks – 49 Tracks davon zuvor unveröffentlicht:
-Erstmals von den Original Analogbändern remastertes Album
-12 Tracks von B-SIDES N’ EPS, remastert von den Original Analogbändern
-25 unveröffentlichte Recordings aus der 1986 SOUND CITY SESSION
-2 unveröffentlichte Recordings der Mike Clink Sessions:
"Shadow Of Your Love” – Dezember 1986, Mike Clink tryout Session
Move To The City (1988 Acoustic Version)” – von den GN’R LIES Sessions

1 Blu-ray Audio Disc:
-Neuer 96kHz 24-bit 5.1 Surround Sound Mix von den Original Bändern
-Original Album, abgemischt von Elliot Scheiner
-5 Bonus Tracks, abgemischt von Elliot Scheiner & Frank Filipetti
-Alle Songs werden von brandneuen Animationen begleitet.
-4 Original Musik-Videos in 5.1
-Unveröffentlichtes 1989 “It’s So Easy” Video in 5.1

Sammlerstücke:
•5 zuvor unveröffentlichte Drucke der Bandmitglieder
•Der damalige Einladungsflyer für den “Welcome To The Jungle” Videodreh, handgeschrieben von Slash
•Robert Williams Kunstdruck 12”x24”
•Abzieh-Tattoos der Bandmitglieder
•3 Repliken von Ticket-Abrissen
•Wallposter 24”x36”

  1. Welcome To The Jungle
  2. It's So Easy
  3. Nightrain
  4. Out Ta Get Me
  5. Mr. Brownstone
  6. Paradise City
  7. My Michelle
  8. Think About You
  9. Sweet Child O' Mine
  10. You're Crazy
  11. Anything Goes
  12. Rocket Queen
  13. Reckless Life
  14. Nice Boys
  15. Move To The City (Live)
  16. Mama Kin
  17. Shadow Of Your Love (Live)
  18. You’re Crazy (Acoustic Version)
  19. Patience
  20. Used To Love Her
  21. You’re Crazy
  22. It’s So Easy (Live)
  23. Knockin’ On Heaven’s Door (Live)
  24. Whole Lotta Rosie (Live)
  25. Welcome To The Jungle (1986 Sound City Session)
  26. Nightrain (1986 Sound City Session)
  27. Out Ta Get Me (1986 Sound City Session)
  28. Paradise City (1986 Sound City Session)
  29. My Michelle (1986 Sound City Session)
  30. Think About You (1986 Sound City Session)
  31. You’re Crazy (1986 Sound City Session)
  32. Anything Goes (1986 Sound City Session)
  33. Rocket Queen (1986 Sound City Session)
  34. Shadow Of Your Love (1986 Sound City Session)
  35. Heartbreak Hotel (1986 Sound City Session)
  36. Jumpin’ Jack Flash (1986 Sound City Session)
  37. Shadow Of Your Love
  38. Move To The City (1986 Sound City Session)
  39. Ain’t Goin’ Down No More (Instrumental Version – 1986 Sound City Session)
  40. The Plague (1986 Sound City Session)
  41. Nice Boys (1986 Sound City Session)
  42. Back Off Bitch (1986 Sound City Session)
  43. Reckless Life (1986 Sound City Session)
  44. Mama Kin (1986 Sound City Session)
  45. New Work Tune (1986 Sound City Session)
  46. November Rain (Piano Version – 1986 Sound City Session))
  47. Move To The City (Acoustic Version – 1986 Sound City Session)
  48. You’re Crazy (Acoustic Version – 1986 Sound City Session)
  49. November Rain (Acoustic Version – 1986 Sound City Session)
  50. Jumpin’ Jack Flash (Acoustic Version – 1986 Sound City Session)
  51. Move To The City (1988 Acoustic Version)
  52. Welcome To The Jungle
  53. It's So Easy
  54. Nightrain
  55. Out Ta Get Me
  56. Mr. Brownstone
  57. Paradise City
  58. My Michelle
  59. Think About You
  60. Sweet Child O' Mine
  61. You're Crazy
  62. Anything Goes
  63. Rocket Queen
  64. Shadow Of Your Love
  65. .Patience
  66. .Used To Love Her
  67. You’re Crazy
  68. .Move To The City (1988 Acoustic Version)
  69. Welcome To The Jungle
  70. Sweet Child O’Mine
  71. Paradise City
  72. Patience
  73. It’s So Easy – BRAND NEW VIDEO FROM 1989
1
1
0
1
0

Sag uns deine Meinung zu "Appetite for destruction".

1 bis 3 von 3
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Christian W.

3 Bewertungen

Geschrieben am: 06.07.2018

Appetite auf mehr...

Da ich wusste was ich für stolze 150 € bekomme brauche ich mich natürlich nicht über den Preis beschweren. Als GN‘R Fan der ersten Stunde gefällt mir die Box sehr gut.
Das Album wird so oder so immer zu den besten aller Zeiten gehören. Schön wäre natürlich wenn sich Axl und Slash noch einmal gemeinsam in ein Studio begeben würden um auch etwas Neues zu bringen. Die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Andreas K.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 06.07.2018

irgendwie unbefriedigend

zu dem Album an sich muss man nicht viel sagen, es ist nicht ohne Grund das bestverkaufteste Debut aller Zeiten. Jetzt zu der Box, im Nachhinein hätte wohl auch die LP Version mit dem digitalen Download des Albums gereicht. Die neu abgemischten CD`s haben mich nicht im positiven Sinne vom Hocker gehauen, ob ich es wirklich vermisst habe hier und da einmal mehr Duff zu hören wage ich zu bezweifeln. Dann die Box an sich, ich nenne es mal Prägedrucke da ich keinen anderen Namen dafür habe, sind so schwach "geprägt" das sie nur in Schräglage und dem passenden Lichteinfall erahnt werden können! Warum man nicht das klassische Logo mit den beiden Revolvern genommen hat ist mir ein Rätsel. Alles in allem viel zu teuer für vielzu viel Schnackschnack (Eintrittskarten o.ä. schön finde ich auch die Tatoos die man sich mit Wasser auf die Arme machen kann, hat mich an die Kaugimmiepackungen aus meiner Kindheit erinnert!) Wenn ich könnte, würde ich die Box wieder zurück schicken, aber leider habe ich sie geöffnet.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

David S.

39 Bewertungen

Geschrieben am: 30.06.2018

Schöne Box.

Das Album braucht eigentlich keine Bewertung (5 Sterne). Ich habe mir diese Box wegen den zusätzlichen 4 Discs zugelegt.
Was den weiteren Inhalt betrifft weiß ich nicht ob man diesen ganzen Schick Schnack wirklich braucht (Bilder, Tickets von damals, etc.) Für mich persönlich wäre zum Beispiel eine Halskette wünschenswert gewesen.

0 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich