Mehr Produktdetails
Erhältlich innerhalb 1 Woche

Artikelbeschreibung

Erscheint auf farbigem Vinyl (clear).

Raised Fist haben den Nachfolger des gefeierten 'From the north'-Albums im Kasten. Der Longplayer trägt den Titel "Anthems" und zeigt Fronter Alexander Hagmann und Co. in absoluter Bestform. Der Output wurde von Roberto Laghi & Jakob Herrman in den Top Floor Studios in Goteborg produziert und punktet mit einem wuchtigen Sound. Für Fans von Sick Of it All, Terror oder Madball.
Artikelnummer: 456834
Farbe klar
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardcore
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Raised Fist
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 15.11.2019

LP 1

  • 1.
    Venomous
  • 2.
    Seventh
  • 3.
    Anthem
  • 4.
    Murder
  • 5.
    Into this world
  • 6.
    Shadows
  • 7.
    Oblivious
  • 8.
    Polarized
  • 9.
    We are here
  • 10.
    Unsinkable II

von Oliver Kube (09.09.2019) Seit über 25 Jahren zählen Frontmann Alexander „Alle“ Hagman und Bassist Andreas „Josse“ Johansson aus dem nordschwedischen Luleå längst zu den Top-Acts ihrer Sparte in Europa - und zwar völlig zu Recht. Mit „Anthems“, dem englischen Wort für Hymne, haben die Jungs den perfekten Titel für ihren siebten Longplayer gewählt. Denn noch nie waren ihre Melodien eingängiger, ihre Riffs breitwandiger und ikonischer sowie Hagmans schon immer provozierend einfach gehaltenen Texte genauer auf den Punkt, als bei den hier vorliegenden zehn Krachern. Als Einstieg empfehlen wir das Probehören der gleich all diese Punkte souverän abhakenden „Venomous“ und „Anthem“, des erstaunlich rock ’n’r olligen „Into this world“ (fast lassen hier die Hosen grüßen!) und der das Ganze stadionkompatibel abschließenden Halbballade „Unsinkable II“. Wer danach keine Lust hat sich den Rest des Albums und dann die komplette Diskografie der Skandinavier reinzuziehen, hat wahrscheinlich nur vergessen, neue Batterien für sein Hörgerät auf den Einkaufszettel zu schreiben.

von Oliver Kube (11.09.2019) Seit über 25 Jahren zählen Frontmann Alexander „Alle“ Hagman und Bassist Andreas „Josse“ Johansson aus dem nordschwedischen Luleå längst zu den Top-Acts ihrer Sparte in Europa - und zwar völlig zu Recht. Mit „Anthems“, dem englischen Wort für Hymne, haben die Jungs den perfekten Titel für ihren siebten Longplayer gewählt. Denn noch nie waren ihre Melodien eingängiger, ihre Riffs breitwandiger und ikonischer sowie Hagmans schon immer provozierend einfach gehaltenen Texte genauer auf den Punkt, als bei den hier vorliegenden zehn Krachern. Als Einstieg empfehlen wir das Probehören der gleich all diese Punkte souverän abhakenden „Venomous“ und „Anthem“, des erstaunlich rock ’n’r olligen „Into this world“ (fast lassen hier die Hosen grüßen!) und der das Ganze stadionkompatibel abschließenden Halbballade „Unsinkable II“. Wer danach keine Lust hat sich den Rest des Albums und dann die komplette Diskografie der Skandinavier reinzuziehen, hat wahrscheinlich nur vergessen, neue Batterien für sein Hörgerät auf den Einkaufszettel zu schreiben.

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich