Ankaa
Ankaa
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 05.03.2021 - 06.03.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Erscheint als limitierte CD & DVD-Edition in der Digibox inkl. 24-seitigem Booklet im Digisleeve, Eths Metallschlüsselanhänger und einer Faltkarte. Die Bonus-DVD enthält den Mitschnitt zum Auftritt auf dem Hellfest 2015. Die Box ist weltweit auf 3000 Exemplare limitert.

Die französische Formation Eths ist mit dem Album "Ankaa" zurück. Mit der neuen Sängerin Rachel Aspe im Gepäck (die auch schon die vorhergehende EP "Ex umbra in Solem" veredelte), startet die Truppe nun wieder durch und beeindruckt mit 12 energiegeladenen Kompositionen.

Allgemein

Artikelnummer: 331578
Musikgenre Nu Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD & DVD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Eths
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Gender Unisex

Disc 1

  • 1.
    Nefas
  • 2.
    Nihil sine causa
  • 3.
    Amaterasu
  • 4.
    Seditio
  • 5.
    Nixi dii
  • 6.
    Vae victis
  • 7.
    Har1
  • 8.
    Sekhet aaru
  • 9.
    Kumari kandam
  • 10.
    Alnitak
  • 11.
    Alnilam
  • 12.
    Mintaka

Disc 2

  • 1.
    Live at Hellfest 2015

von Markus Eck (13.04.2016) Wer es gerne abgedreht, psychotisch, aber auch geheimnisvoll und mystisch mag, dem hauen Eths eine gehörige Kelle vor den Latz. Das vierte Werk „Ankaa“ klotzt mit brachialem Modern Extreme Metal, der seinen hauptsächlichen Reiz aus schärfsten Unterschiedlichkeiten bezieht. Zusammengesetzt wird das schweißtreibende Gemisch der Band aus Metalcore, Nu Metal und elektronischen Raffinessen. Als 2012 Sängerin Candice Clot aus Eths ausschied, bangten die Fans zunächst. Doch die 2013 nachfolgende Vokalistin Rachel Aspe erwies sich bereits als würdiger Ersatz. Nun überzeugt dieses Stimmenwunder erneut mit unerhörter, gesanglicher Vielfalt. Für reizvolles arabisches Kolorit sorgt Arkan-Sängerin Sarah Layssac. Äußerst selten hat eine Formation aus diesem stilistischen Bereich so derart eindringlich kontrastierende Gegensätzlichkeiten vertont. Gehörig intensiviert wird dieser Eindruck von Trommeltier Dirk Verbeuren, der bereits bei Soilwork, Scarve, Satyricon, Aborted etc. für Überdruck sorgte.

Unsere EMPfehlungen für dich