Details

https://www.emp.de/p/american-psycho/407135St.html
Artikelnummer: 407135St
12,99 € 8,99 €
Du sparst 30% / 4,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 16.10.2019 - 17.10.2019

Add to cart options

Product Actions

Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€

Neu bei EMP?

Willkommen: Die Versandkosten für deine erste Bestellung gehen auf's Haus.

Nur für Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen

Artikelnummer: 407135
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Misfits
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 21.05.1997
Nach endlosen Rechtsstreitigkeiten, in denen die Band auf Eis lag, ist „American psycho“ 1997 das erste Misfits-Album ohne Gründer Glen Danzig. Die großartige Produktion und Hits wie ‚Dig up her bones“ machen es trotzdem zum Horrorpunk-Klassiker.
CD 1
1. Abominable Dr. Phibes 2. American Psycho 3. Speak Of The Devil 4. Walk Among Us 5. The Hunger 6. From Hell They Came 7. Dig Up Her Bones 8. Blacklight 9. Resurrection 10. This Island Earth 11. Crimson Ghost 12. Day Of The Dead 13. The Haunting 14. Mars Attacks 15. Hate The Living, Love The Dead 16. Shining 17. Don't Open Til Doomsday
Holger

von Holger (null) Vorsicht, Reunionfieber !!! Auch die 1977 von Glenn Danzig ins Leben gerufene Horror-Punk-Legende meldet sich 13 Jahre nach ihrem Split zurück. Als dieses im letzten Jahr bekannt gegeben wurde, war die Freude riesengroß. Jedoch machte sich große Skepsis breit als ich erfuhr, daß Mastermind Danzig wird nicht mehr mit von der Partie sein wird. Vom originalen Line-Up sind heute leider nur noch Bassist Jerry Only und Gitarrero Doyle übriggeblieben. Hinter der Schießbude sitzt nun Dr. Chud, und den Part von Glenn übernimmt der erst zwanzigjährige Michale Graves. Dies alles ist aber nur für die Statistik. Die Jungs hauen auch im hohen Alter noch voll in die Saiten und wissen von der ersten Minute an zu überzeugen. Das neue Material besticht durch geniale Melodien, geile Up-Tempo Klamotten, Mitgröhl-Chöre und ist musikalisch am besten zwischen "Walk among us" und "Earth A.D." einzuordnen. Auch Michale Graves überrascht sehr positiv, vertritt den großen Glenn toll und steht ihm in fast Nichts nach. "American psycho" enthält 17 typische und recht kurz gehaltene Songs (meist zwischen 2 und 3 Minuten), was der Kurzweile besonders zugute kommt. Für die Atmosphäre und den eigenen Misfits-Sound steht der Name von Producer Daniel Rey (u.a. Ramones). Ein absolutes, wenn nicht sogar das Highlight des Jahres 1997.