Acoustic in hell

LP
Mehr Produktdetails

Wähle deine Größe

Erhältlich ab 14.10.2022

Der Artikel wird geliefert, sobald er verfügbar ist.

Teilen

Artikelbeschreibung

Kommt auf farbigem Vinyl (yellow/white/orange/red marbled).

Ein guter Song ist ein guter Song. Er muss in jedem Gewand funktionieren, in das er gesteckt wird - vom aufgeblasenen Stadionrock bis zum intimsten akustischen Rahmen. Die schwedischen Dark-Symphonic-Metal-Überflieger ELEINE haben diese kleine Weisheit verinnerlicht und sie tief in ihrer künstlerischen Integrität verankert. Anders lässt sich der mühelose Wechsel zwischen ihrer bombastischen Seite und dem zutiefst fesselnden akustischen Gewand ihrer brandneuen 8-Track EP "Acoustic in Hell" echt nicht erklären.
Zum ersten Mal in ihrer steilen Karriere schalten ELEINE die Verstärker aus, um eine völlig neue musikalische Erfahrungswelt zu schaffen – nicht ganz zufällig genau rechtzeitig für ihre mit Spannung erwartete Akustik-Tour mit den Metal-Veteranen Sonata Arctica. "Wir hatten noch nie akustische Versionen unserer Musik angefertigt, also kann man da durchaus von einer Herausforderung sprechen", sagt Sängerin Madeleine mit einem Grinsen. "Das Wichtigste bei diesen Versionen war, die Essenz des Metal zu bewahren, die Songs authentisch und roh zu belassen. Unsere Musik hat Gewicht, und man muss aufpassen, dass sie dann nicht zu überproduziert und süßlich klingt", fügt Rikard hinzu.
Aufgenommen innerhalb einer Woche im Januar 2022 im The Panic Room Studio ihres guten Freundes Thomas "Plec" Johansson in Skara, wird "Acoustic in Hell" durch eine herausragende Leistung von Madeleine Liljestam aufgewertet, die ihre kompletten Gesangsspuren in sagenhaften drei Stunden aufgenommen hat – oder sollte man besser sagen: exorziert hat? ELEINE mögen ihre verzerrten Gitarren, ihre symphonische Pracht und ihr donnerndes Schlagzeug auf diesem Album im Vorzimmer abgegeben haben. Noch erstaunlicher ist jedoch, dass sie es geschafft haben, eine völlig neue akustische Klangwelt zu erschaffen, während sie ihrem originären Dark Symphonic Metal treu bleiben, in den sich im Laufe der nächsten Jahre noch Tausende verlieben werden. Dieser Stern erhebt sich gerade erst.

Allgemein

Artikelnummer: 539616
Farbe marmoriert
Musikgenre Symphonic Metal
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Eleine
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 14.10.2022
Gender Unisex

LP 1

  • 1.
    Whisper My Child
  • 2.
    Enemies
  • 3.
    Memoriam
  • 4.
    Ava Of Death
  • 5.
    All Shall Burn
  • 6.
    Death Incarnate
  • 7.
    Break Take Live
  • 8.
    Hell Moon

von Jürgen Tschamler (02.09.2022) Die aus Schweden kommende Dark-Symphonic-Metal-Truppe Eleine, um Sängerin Madeleine Liljestam, konnte bisher mit eingängigen Melodien und Refrains sowie den fast schon typischen Bombast-Einlagen für dieses Genre überzeugen. Mit „Acoustic in hell“ geht man jetzt, wie der Albumtitel schon aussagt, einen neuen Weg und liefert Songs ihrer drei gelobten Alben „Until the end“, „Eleine“ sowie „Dancing in hell“. Man hat die Stücke behutsam zerlegt und für die akustischen Varianten neu aufgebaut. Dabei wirken die Stücke nun viel zerbrechlicher, auch wenn immer wieder mal ein dunkler Growl aus dem Hintergrund die elfenhaften Gesangstöne attackiert. Die Perspektiven auf Tracks wie „All shall burn“, „Ava of death“, Whisper my child“ oder „Hell moon” verändern sich markant und man muss auch selbst bereit sein, sich auf diese Versionen einzulassen. Ein gewagtes Experiment, auf das Fans der Band jedoch gelassen reagieren können.

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich