Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 23.04.2021 - 24.04.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Kommt im Jewelcase.

Nicht einmal ein Jahr nach der Veröffentlichung ihrer Cover-EP Explorers, hat Kanadas Melodic Power Metal Quartett UNLEASH THE ARCHERS die Pfeile wieder gespitzt und und trifft mit seinem fünften Longplayer Abyss direkt ins Schwarze.
Das aus 10 neuen Tracks bestehende Abenteuer ist ein Konzeptalbum sowie Nachfolger zu dem 2017 erschienenen Apex, und wurde erneut mit dem legendären Produzenten Jacob Hansen in den Hansen Studios (Dänemark) aufgenommen. Mit dieser Mischung aus hochkomplexen und doch eingängigen Speed Metal Krachern und stimmungsvollen, synthie-lastigen Balladen präsentiert das junge Vierergespann auf Abyss seine technische Fingerfertigkeit und kombiniert traditionellen Heavy Metal im Stil von Iron Maiden oder Judas Priest mit rasantem Power Metal.
Wieder sticht besonders Frontfrau Brittney Slayes hervor mit ihrem gewaltigen 4-Oktaven-Mezzosopran, der sowohl auf den kraftgeladenen Hymnen wie dem Titeltrack „Abyss“ als auch dem sanften Intro des Schlachtrufs „The Wind That Shapes The Land“ zur Geltung kommt und im Kontrast zu den Growls von „Return To Me“ oder dem Albumfinisher „Afterlife“ steht. Längst hat die Combo aus Vancouver sich eine eigene musikalische Nische aufgebaut und diese mit ihren erinnerungswürdigen Liveshows auf der ganzen Welt ausgebaut – und nun, 13 Jahre nach ihrer Gründung, liefern sie ihr bis dato stärkstes Album ab.

“Mit Pfeil und Bogen im Anschlag ziehen UNLEASH THE ARCHERS den Hörer in ihren musikalischen Abgrund aus genre-sprengendem, rasanten Power Metal Meisterhandwerk.”

Allgemein

Artikelnummer: 470716
Musikgenre Power Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Unleash The Archers
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 21.08.2020
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Waking Dream
  • 2.
    Abyss
  • 3.
    Through Stars
  • 4.
    Legacy
  • 5.
    Return To Me
  • 6.
    Soulbound
  • 7.
    Faster Than Light
  • 8.
    The Wind That Shapes The Land
  • 9.
    Carry The Flame
  • 10.
    Afterlife

von Markus Wosgien (04.05.2020) Die Kanadier steigen mit ihrem fünften Studioalbum in die Unterwelt hinab und haben erneut ein spannendes Konzeptepos kreiert, das an Zündstoff nicht spart. Allerdings reizt das Quartett um Frontfrau Brittney Slayes die Extreme nicht mehr ganz so aus wie auf den beiden Frühwerken der Band und drosselt das Durchschnittstempo ein wenig, ohne jedoch an Vehemenz und Bombast einzubüßen. Erneut von Jacob Hansen (Primal Fear, Pretty Maids u.a.) perfekt produziert, begeistern Unleash The Archers mit zehn hochkarätigen Power Metal-Granaten, reichlich Solis und filigranen Speed Metal-Einlagen. Den Höhepunkt stellt neben dem flinken „Faster than light“ und dem fulminanten Titeltrack „Abyss“ das achteinhalb-minütige „The wind that shapes the land“ dar, das viele unterschiedliche Facetten der Band auf epische Weise vereint. „Abyss“ ist ein modernes und dennoch zeitloses Power Metal-Geschoss, das alle Genre-Liebhaber von Rhapsody über Dragonforce bis hin zu Gloryhammer in pure Verzückung setzen wird.

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich