A star-crossed wasteland

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 10.07.2020 - 11.07.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Mal gebrüllt und gegrowlt, dann wieder lieblich süß geträllert. Mit ihrem dritten Album pendeln sich die L.A.-Senkrechtstarter zwischen deftigem Metalcore sowie chart-kompatiblem Alternative-Metal ein und liegen damit goldrichtig.
Artikelnummer: 175008
Geschlecht Unisex
Musikgenre Metalcore
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band In This Moment
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 09.07.2010

CD 1

  • 1.
    The Gun Show
  • 2.
    Just Drive
  • 3.
    The Promise
  • 4.
    Standing Alone
  • 5.
    A Star-Crossed Wasteland
  • 6.
    Blazin'
  • 7.
    The Road
  • 8.
    Iron Army
  • 9.
    The Last Cowboy
  • 10.
    World In Flames

von Oliver Kube (12.07.2010) Nach dem auf Hochglanz polierten, deshalb ebenso mutig-interessanten wie umstrittenen Zweitwerk "The dream" geht die 2007 zu veritablen Metalcore-Durchstartern mutierte L.A.-Band einen halben Schritt zurück. Die neuen Songs der Truppe um Front-Vamp Maria Brink sind wieder deutlich heavier und werden nun nicht mehr ausschließlich von "cleanen" Vocals, sondern gelegentlich auch wieder von aggressiven Screamo- und Growl-Parts begleitet. Den unwiderstehlichen Pop-Appeal des Vorgängers hat der Fünfer dabei aber beibehalten. Und das in allen Schattierungen seines nun noch vielseitigeren Sounds. Also sowohl bei schnellen Headbangern wie "Blazin’", als auch bei majestätischen Dampfwalzen à la "Gunshow". Etwas Linkin Park-mäßig gibt man sich bei "The promise", einem Duett von Maria mit Adrian Patrick, ihrem Kollegen von den Las Vegas-Newcomern Otherwise, während der Titeltrack als bombastische Halbballade sogar Chart-Chancen haben dürfte. So bringt das dritte Album die dritte sehr gute Leistung einer Band, die weiß was sie kann und deshalb keine Angst vor der Entwicklung ihres Stils hat.