Details

https://www.emp.de/p/66sick/425028St.html
Artikelnummer: 425028St
18,99 € 9,99 €
Du sparst 47% / 9,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.08.2019 - 27.08.2019

Add to cart options

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 425028
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Disbelief
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 14.3.05
Das brachialste Album des Hessen-Fünfers überzeugt mit einer gnadenlosen Brutalität in Kombination mit wunderschönen Melodien und fantastischen Arrangements, die Dank der Weltklasse-Produktion tief berühren.
CD 1
1. 66 (Intro) 2. Sick 3. Floating on high 4. For god 5. Continue from this point 6. Crawl 7. Rewind it all (Death or glory) 8. Lost in time 9. Try 10. Edges 11. Mental signpost 12. To atone for all
EMP Redaktion

Disbelief kennen auf ihrem sechsten Album keine Gnade und liefern mit "66Sick" ihr bislang brutalstes Album ab. Keine Ahnung, wie es der Fünfer immer wieder schafft, noch einen draufzusetzen. In Punkto Songwriting macht den Hessen schon lange keiner mehr was vor. Keine zweite Band der schwermetallischen Zunft schafft es, dermaßen brachial und gleichzeitig feinfühlig zu klingen. Die ersten drei Songs "Sick", "Floating on high" und "For god?" bieten keine Verschnaufpause. Unglaublich dichtes Riffing, eine mörderische Produktion (Tue Madsen) und Jaggers unnachahmliche Vocals zieren diese Wuthappen. Und trotzdem tauchen auch hier schon charakteristische Melodien auf, ein wenig subtiler, aber im Falle von "Floating on high" mit nachhaltiger Wirkung. "Rewind it all" ist ganz große Krachkunst, geht unter die Haut und verzaubert mit einem Weltklasse-Chorus. "66Sick" berührt mich emotional ähnlich tief wie Isis oder Cult Of Luna, allerdings transferiert auf eine Bolt-Thrower-Dampfwalzen-Basis. Schlichtweg atemberaubend und einfach nur genial! (Patrick Schmidt - Januar 2005)