Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 23.09.2020 - 24.09.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Erscheint exklusiv bei uns im auf weltweit 500 Exemplare limitierten Clamshell-Boxset inklusive dem Album in der Erstauflage im Digipak (2 Bonustracks), Bandana und einer von der Band signierten Photokarte.

Wenn es in Sachen Swiss Rock eine sichere Bank gibt, heißt sie GOTTHARD. Vor 28 Jahren im Tessin gestartet, kann man den Multiplatin-Rockern längst Weltklasse attestieren. Mit 16 No.1-Alben, mehr als drei Millionen verkauften Platten weltweit sowie globalen Awards und Ehrungen, könnten sich die Herren Leoni, Lynn, Habegger, Scherer und Maeder theoretisch mal locker machen. Aber keine Chance: Auch nach weit über 2000 Liveshows auf dem gesamten Planeten und unzähligen Headliner-Touren sind GOTTHARD kein bisschen müde und bringen nach der gefeierten Akustik-Werkschau „Defrosted 2“ jetzt ein brandneues Album, das beweist: Diese Band hat weiterhin eine Überdosis Rock im Tank. Ihr 13. Studio-Album heißt schlicht »#13« und spätestens nach 13 Sekunden Musik ist klar – mehr Worte sind bei diesen 13 Tracks auch unnötig.

Es wird nämlich nicht lange gefackelt: Nic fällt auf ‚Bad News‘ direkt mit dem Garagentor ins Haus. In Höchstform kündigt er den ersten Track an und lässt sich von wild gewordenen Power-Gitarren und schweißtreibendem Schlagzeug direkt in die Umlaufbahn katapultieren. Entstanden ist der Song übrigens – wie auch die akustische Liebeserklärung ‚Marry You‘– bei feuchtfröhlichen Songwriting-Sessions mit THE HOOTERS-Mastermind Eric Bazilian. Der Opener so wie auch ‚10.000 Faces‘ sind genau das, was eingefleischte Fans und Fachpresse an der Band lieben: heißer, schnörkelloser Rock’n’Roll verpackt in feinstes Songwriting. Oder anders ausgedrückt: classic GOTTHARD at their best. Gleichzeitig liefern die Jungs aber mit »#13« auch das mit Abstand abwechslungsreichste Album ihrer Karriere ab. Füller? Totale Fehlanzeige – stattdessen ein straffer Spannungsbogen aus schnellem Hard’n’Heavy auf ‚Every Time I Die‘ und straighten Ansagen in ‚Man On An Mission‘, über abgehangenen Bluesrock auf ‚Another Last Time‘, voll ausgestatteten Widescreen-Balladen wie ‚Sorry‘ bis hin zu abgefahrenem 70er Psychedelic-Sound auf ‚Rescue Me‘, dem aufgekratzten Schlusskracher des Longplayers.
Artikelnummer: 463586
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP EMP Exklusiv
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Gotthard
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 13.03.2020

CD 1

  • 1.
    Bad News
  • 2.
    Every Time I Die
  • 3.
    Missteria
  • 4.
    10.000 Faces
  • 5.
    S.O.S
  • 6.
    Another Last Time
  • 7.
    Better Than Love
  • 8.
    Save The Date
  • 9.
    Marry You
  • 10.
    Man On A Mission
  • 11.
    No Time To Cry
  • 12.
    I Can Say I’m Sorry
  • 13.
    Rescue Me
  • 14.
    No Time To Cry (Demo version)
  • 15.
    I Can Say I’m Sorry (Piano version)

von Adam Weishaupt (21.01.2020) Riffs, Riffs und nochmals Riffs! Leo Leoni und Freddy Scherer lassen auf dem 13. Gotthard Longplayer wieder sprichwörtlich die Sau raus, ihre Gitarren aufheulen und verdienen damit einmal mehr einen Orden in Puncto Coolness. Die 13 Tracks beleuchten die Schweizer von all ihren Seiten und machen unheimlich viel Spaß. Kracher wie das eröffnende „Bad news“,der Ohrwurm „Another last time“ oder das deftige „10.000 faces“ lassen dabei Erinnerungen an die Frühwerke der Band aufkommen. Zwei spannende Kollaborationen folgen mit dem balladesken „Marry you“, das mit The Hooters Mastermind Eric Bazilian komponiert wurde sowie das groovige „Missteria“, bei dem einmal mehr Status Quo Kopf Francis Rossi zur Seite stand und eines der Highlights der CD schuf. Vokalist Nic Maeder begeistert mit seiner rauen und ebenso emotionalen Stimme und wächst bei der balladesk interpretierten Abba-Nummer „S.O.S.“ vollkommen aus sich heraus. „#13“ besitzt schlichtweg alles, das ein zeitloses Hard Rock Epos gegenwärtig ausmacht. Top!