Das Studded Light Beanie von EMP Black Premium

Das Studded Light Beanie von EMP Black Premium

| 1 Kommentar

Mütze Nieten

Mützen, Mützen, Mützen sind alles was ich mag. Mützen, Mützen, Mützen, sind alles was ich brauch. Also zumindest jetzt. Im Winter. Aber auch im Frühjahr, Sommer, Herbst, sollte man dieses gute Stück nicht verschmähen. 

Zugegeben. Wenn ich etwas benietetes sehe bekomme ich Herzen-Augen und mein Hirn meldet ganz plump „Haben! Haben! Haben!“. Ähnlich wie bei Reduziert-Schildern (Neu-Deutsch: Sale). Von diesen rot, leuchtenden Signalen wird man einfach magisch angezogen. Gibt’s zu. Ihr kennt das.

Und so verhielt es sich eben auch mit dieser Mütze der Marke EMP Black Premium. Fleißige Leser dieses Blogs werden sicherlich auch schon mit bekommen haben, dass ich einen kleine Faible für diese flauschige Kopfbedeckung habe. Es ist einfach ultra praktisch. Nicht nur wir Frauen kennen Bad-Hair-Days. Wenn euch nachts mal wieder eine Horde wildgewordener Antilopen durch das Prachthaar galoppiert ist (So und nicht anders funktioniert das), setzt halt einfach eine Mütze drauf. Thema gegessen.

Mütze Nieten

Abgesehen von diesem äußerst praktischen Feature, sind Mützen einfach cool. Vor allem Beanies, wie in diesem Fall, verleihen eine außerordentlich große Portion Coolness. Versehen mit einer Handvoll silber-schwarzen Spitznieten, wird diese Mütze zum absoluten Musthave. Ob kerniger Kerl oder cooles Rocker Girl, dieses Ding steht einfach jedem.

In diesem Fall habe ich das Studded Light Beanie zu einem Mantel, einer schwarzen Hose und Boots getragen. Ich denke aber, dass dieses hübsche Ding zu jedem Outfit funktioniert. Vor allem aber eine Lederjacken Kombination kann ich mir gut vorstellen. Da die Mütze nicht aus super dicken Stoff ist, kann man Sie auch getrost drinnen anbehalten. Ihr werdet keine Hitzetod sterben. Und wenn, dann zumindest einen verdammt stylischen. Ehrenwort.

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Für faule Haar-Stylisten: Das Light Beanie

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: