Details

https://www.emp.de/p/unsung-prophets-and-dead-messiahs/373491St.html
Artikelnummer: p2328613
Ausverkauft!

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelnummer: 373491
Geschlecht Unisex
Musikgenre Progressive Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-LP & CD
Produktthema Bands
Band Orphaned Land
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 26.01.2018
Erscheint als Package mit der schwarzen Doppel-LP (inklusive LP-Booklet) und dem Album im CD-Format als Bonus.

Die Progressive Metal-Band Orphaned Land um Sänger und Fronter Kobi Farhi stellt das neue Album "Unsung prophets and dead messiahs" vor. Der von den Fans längst erwartete Longplayer wurde von niemand geringeren als Jens Bogren gemixt und gemastert und punktet zudem mit Gastbeiträgen von Steve Hackett (Genesis), Hansi Kürsch (Blind Guardian) und Tomas Lindberg (At The Gates).
Disc 1
1. The Cave 2. We Do Not Resist 3. In Propaganda 4. All Knowing Eye 5. Yedidi 6. Chains Fall To Gravity 7. Like Orpheus
Disc 2
1. Poets Of Prophetic Messianism 2. Left Behind 3. My Brother's Keeper 4. Take My Hand 5. Only The Dead Have Seen The End Of War 6. The Manifest - Epilogue
Disc 3
1. Titel 2. The Cave 3. We Do Not Resist 4. In Propaganda 5. All Knowing Eye 6. Yedidi 7. Chains Fall To Gravity 8. Like Orpheus 9. Poets Of Prophetic Messianism 10. Left Behind 11. My Brother's Keeper 12. Take My Hand 13. Only The Dead Have Seen The End Of War 14. The Manifest - Epilogue
Björn Springorum

von Björn Springorum (28.11.2017) Orphaned Land aus Israel sind eine der wenigen Bands, die Metal nicht nur spielen, sondern prägen und mit einem ureigenen Stempel versehen. Vier Jahre nach „All is one“ sind Orphaned Land mit „Unsung prophets & dead messiahs“ auch schon bei ihrem glanzvollen sechsten Album angekommen, einem Triumph zwischen Orient und Okzident, der die Rolle der Israelis als eine der herausragenden Stimmen im Metal, als Tonangeber dieses Genres ein weiteres Mal herausstellt. Mit einer Myriade an Einflüssen, exotischen Instrumenten, verstärktem orchestralen Bombast und einem Rundumschlag zwischen Heavy, Doom und Death Metal zementiert die Band ihren Ruf als Wunderwerk der extremen Musik - Kritikpunkte: keine! Und weil man sich mit Hansi Kürsch (Blind Guardian) und Tomas Lindberg (At The Gates) gleich zwei Ausnahmesänger als Gäste für das neue Album eingeladen hat, um den eigenen Fanboy-Moment zu befriedigen, kann man nur ein weiteres Mal sagen: Orphaned Land, was würden wir nur ohne euch machen!