Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 06.06.2020 - 08.06.2020

Artikelbeschreibung

Seit ihrer Gründung im Jahr 1990 sorgte die deutsche Band Disbelief mit einer Reihe von bemerkenswerten Demobändern für eine sofortige und großartige Resonanz in der Presse, was dazu führte, dass sie mit Bands wie Bolt Thrower, Six Feet Under und Death Angel unter Vertrag genommen wurden und dazu ausgiebig tourten und große Festivals spielten. Nach einigen Besetzungswechseln kehrten Disbelief seit 2010 nach einer Pause auf das Schlachtfeld zurück, bewaffneter denn je, mit dem viel gelobten Album: "The symbol of death". Das Album präsentierte eine Band mit einer unerbittlichen Überzeugung und Entschlossenheit. Während ihres 30-jährigen Bestehens haben Disbelief die Tiefen der klanglichen Verderbtheit erforscht, und während sie ihren eigenen gerechten Sinn für Groove und Harmonie einfließen ließen, verkörperten sie definitiv den Heavy Death Metal der alten Schule. Im September 2019 betraten Disbelief zusammen mit dem Produzenten Cornelius Rambadt die Rambado-Studios in Essen und nahmen ihr elftes Album namens"The gournd collapses" auf. Dieses wurde dann von Dennis Köhne gemastert, der auch mit dem Vorgängeralbum einen umheimlich kraftvollen Sound verarbeitete und so könnte "The ground collapses" ist der ultimative Soundtrack zur Apokalypse sein!

Artikelnummer: 465390
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Disbelief
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.03.2020

CD 1

  • 1.
    The ground collapses
  • 2.
    Scaring threat
  • 3.
    The awakening
  • 4.
    Killilng to the last
  • 5.
    The waiting
  • 6.
    Colder than ice
  • 7.
    Soul destructor
  • 8.
    Insane
  • 9.
    Hologram for the scum
  • 10.
    Kill ending
  • 11.
    BONUS TRACKS:Depth of sorrow

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich