Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 28.10.2020 - 29.10.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

- Füllmenge 0,35 Liter
- nicht geeignet für die Spülmaschine oder Mikrowelle

Sie sind ehrlich, intelligent und echte Individualisten: die Rede ist natürlich von Ravenclaws! Wenn du Luna Lovegood, Professor Flitwick und Co. einfach am besten findest, ist die Harry Potter - Ravenclaw Tasse genau das Richtige für dich. Die Tasse ist auf beiden Seiten mit dem aufwändigen Ravenclaw Wappen bedruckt. So schmecken Tee und Kaffee noch besser.

Allgemein

Artikelnummer: 453375
Farbe grau
Geschlecht Unisex
Obermaterial Email
Produktthema Fan-Merch, Film, Ravenclaw
Entertainment License Harry Potter
Produkt-Typ Tasse
Erscheinungsdatum 29.07.2020
Geschlecht Unisex

von Nicko Emmerich (02.08.2019) Fast könnte man annehmen, Jonathan Davis wäre unter die Philosophen gegangen. Hat sich der Korn-Frontmann in der Vergangenheit eher darauf beschränkt, in den Songs seine persönlichen Seelenqualen zu verarbeiten, so ist das inhaltliche Konzept des neuen Albums der kalifornischen New-Rock-Pioniere eher nun universeller Natur: Die Einheit von Gut und Böse, die an einem geheimnisvollen Ort tief im Erdinneren namens „The nothing“ ihre Balance findet. Musikalisch geht man allerdings zum Glück nicht allzu verkopft an die Sache heran, sondern bleibt seinem typischen Sound aus groovigen Bässen, vertrackten Metal-Gitarren und Davis` Vocal-Mix aus gerappten Parts, growlendem Bellen und packenden Refrains wieder treu. Ob Instant-Klassiker wie „Idyosyncracry“, atmosphärisch-düstere Rocker wie „Can you hear me“, lärmig-krachige Nackenbrecher wie „Cold“ oder kopfkinohafte Scores wie der Rausschmeisser „Surrender to failure“ - Korn bleiben einmal mehr die absolute Referenzgröße ihres Genres.