Green Day

CD
Mehr Produktdetails
Erhältlich innerhalb 1 Woche

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Mit „¡Tre!“ liegt jetzt auch der dritte und letzte Teil der rekordverdächtigen Album-Trilogie des kalifornischen Poppunk-Trios Green Day vor!
Artikelnummer: 241383
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Green Day
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 07.12.2012

CD 1

  • 1.
    Brutal Love
  • 2.
    Missing You
  • 3.
    8th Avenue Serenade
  • 4.
    Drama Queen
  • 5.
    X-Kid
  • 6.
    Sex, Drugs & Violence
  • 7.
    A Little Boy Named Train
  • 8.
    Amanda
  • 9.
    Walk Away
  • 10.
    Dirty Rotten Bastards
  • 11.
    99 Revolutions
  • 12.
    The Forgotten

von Nicko Emmerich (27.12.2012) Sie haben es tatsächlich wahr gemacht: Mit „¡Tre!“ liegt jetzt auch der dritte und letzte Teil der rekordverdächtigen Album-Trilogie des kalifornischen Poppunk-Trios vor! Während man auf dem Ende September veröffentlichten „¡Uno!“ richtig Vollgas gab und auf dem Anfang November gefolgten „¡Dos!“ seiner Leidenschaft für leicht angeschredderten Garagensound nachging, präsentieren sich Green Day auf dem finalen „¡Tre!“ nun von einer wiederum anderen Seite, die Frontmann Billie Joe Armstrong selbst noch am besten beschreibt: „Beim ersten Album kommst du in Stimmung für die Party. Beim zweiten bist du auf der Party und beim dritten räumst du das Chaos auf!“ Dementsprechend pendeln Songs wie „Missing you“, „Drama queen“ oder „Amanda“ irgendwo zwischen dezent gedämpfter Katerstimmung, leicht angerotzter Midtempo-Melancholie und fast kitschigem Punkrock-Herzschmerz - Green Day für „besinnliche Stunden“, wenn’s auch mal etwas ruhiger und leiser werden darf.