Details

https://www.emp.de/p/gods-of-violence/346018St.html
Artikelnummer: p2083004
Ausverkauft!

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Farbe rot
Artikelnummer: 346018
Musikgenre Thrash Metal
Exklusiv bei EMP EMP Exklusiv
Medienformat 2-CD & DVD & Blu-ray & 2-LP
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Kreator
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.1.17
Dieses Boxset ist limitiert auf 1.000 Exemplare, kommt exklusiv bei uns mit dem genialen US-Cover und beinhaltet das Album auf CD inkl. der Live-Show vom Wacken Open Air 2014 auf Blu-ray, verpackt im Digibook. Des weiteren ist die Live-Show vom Wacken Open Air 2014 auf einer DVD und einer CD (Digibook) enthalten. Und zudem kommt noch das Album als rote Doppel-LP, ein Poster, eine Fotokarte sowie ein Echtheitszertifikat.

Thrash-Fans aufgepasst - das kommende Jahr startet direkt mit einem Monsteralbum! KREATOR melden sich mit dem mittlerweile 14. Album "Gods of violence" zurück. Der Output wurde unter der Ägide von Produzent Jens Bogren (OPETH, AMON AMARTH, KATATONIA) aufgenommen, der ebenfalls den Mix in den bekannten Fascination Street Studios erledigte. Gemastert wurde das Album von Tony Lindgren, ebenfalls in den Fascination Street Studios.
  1. Apocalypticon
  2. World War Now
  3. Satan Is Real
  4. Totalitarian Terror
  5. Gods Of Violence
  6. Army Of Storms
  7. Hail To The Hordes
  8. Lion With Eagle Wings
  9. Fallen Brother
  10. Side By Side
  11. Death Becomes My Light
  12. Apocalypticon
  13. World War Now
  14. Satan Is Real
  15. Totalitarian Terror
  16. Gods Of Violence
  17. Army Of Storms
  18. Hail To The Hordes
  19. Lion With Eagle Wings
  20. Fallen Brother
  21. Side By Side
  22. Death Becomes My Light
  23. Kreator Live @ Wacken 2014
  24. Kreator Live @ Wacken 2014
  25. Apocalypticon
  26. World War Now
  27. Satan Is Real
  28. Totalitarian Terror
  29. Gods Of Violence
  30. Army Of Storms
  31. Hail To The Hordes
  32. Lion With Eagle Wings
  33. Fallen Brother
  34. Side By Side
  35. Death Becomes My Light
Jürgen Tschamler

von Jürgen Tschamler (28.11.2016) Vier Jahre nach „Phantom antichrist“ legt das Thrash Metal Urgestein sein vierzehntes Album vor und wirkt darauf enorm frisch. Dabei hat sie kein Problem, den Mittelfinger zu heben oder den Finger in die Wunde zu legen. Klassische Old School Riffs dominieren das Album, bei häufig voll durchgetretenem Gaspedal. „Totalitarian terror“ oder „Lion with eagle wings“ pflügen gnadenlos die Gehörgänge um. Die Riffgewalt ist kaum in Worte zu fassen. Dagegen beweisen sie mit „Death becomes my light“, dass sie auch in gediegeneren, melodischen Gefilden zu überzeugen wissen, ohne (im Mittelteil) auf aggressive Riffs verzichten zu müssen. „Satan is real“ ist ähnlich aufgebaut und zeigt, dass Thrash Metal doch die Möglichkeiten hergibt, sich musikalisch von der Konkurrenz abzusetzen. Kreator beherrschen dieses Spiel meisterlich und „God of violence“ überrascht angenehm in allen Belangen, ohne seine typischen Kreator Trademarks zu vernachlässigen. Milles Gesang klingt markant angepisst und seine Texte sprechen Bände. Ein Thrash Metal Highlight ohne Schwächen: souverän, roh, clever und zeitgemäß.

23
1
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Gods of violence".

1 bis 5 von 24
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Eike B.

1 Bewertung

Geschrieben am: 08.09.2017

WE ARE ONE - HAIL TO THE HORDES

Das beste Album 2017. Punkt. KREATOR sind so dermaßen fett, dass ich allein Gänsehaut bekomme wenn ich an die Platte denke. Danke, dass es euch gibt.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Gabriele K.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 28.05.2017

must have

Absolut top! Ein echter Fan muss diese tolle Box einfach haben.
Kreator ist eine echte Bank.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Thomas A.

17 Bewertungen

Geschrieben am: 19.05.2017

Unser Thrash Aushängeschild

Nicht umsonst nennt man Kreator in einem Atemzug mit Slayer. Das muss man sich erstmal erarbeiten. Die Malocher aus dem Pott haben sich in den letzten 20 Jahren sensationell weiterentwickelt. Auch die neue Scheibe kann zur letzten nochmal was draufsetzen. Weniger Speed und mehr Melodie, die Gitarren kommen mehr zur Geltung. Die Box ist für Sammler ganz nett, wenn auch die Nuclear Blast Sonder Edition mit ein paar Gimmicks mehr fürs Geld mehr geboten hat. Schade dass man hier nur eine Kleinauflage gemacht hat die nun zu Mondpreisen an den Börsen zu haben ist. Hat weder der Sammler noch die Band was von.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Frank A.

22 Bewertungen

Geschrieben am: 06.04.2017

Mille Rulez !!!!

Top Box, ich bin Kreator Fan seit der ersten Stunde, und von dieser Box einfach nur geflasht :))

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Thomas K.

21 Bewertungen

Geschrieben am: 04.04.2017

kreator gods of violence

tolle box alles was ein metalherz erfreut! TOP

War diese Bewertung hilfreich für dich?