Equilibrium

CD

Details

https://www.emp.de/p/equilibrium/378284St.html
Artikelnummer: 378284St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 20.06.2018 - 21.06.2018

Product Actions

Artikelnummer: 378284
Musikgenre Stoner Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Gozu
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 13.4.18
GOZU aus Boston hauen mittlerweile seit 2009 jene Form von klassischem Rock mit Wurzeln in den psychedelischen 1960ern heraus, die in den vergangenen paar Jahren durch Stoner-Fuzz-Riffs wie aus den 70ern, dem Grunge-Dreck der 90er und etwas räudigem Rock'n'Roll wieder salonfähig geworden ist. 'Revival' von 2016 zeigte die Band von einer neuen, aggressiveren Seite und wurde lässig zum zwingendsten, spannendsten, ja schlichtweg geilsten Album ihrer Karriere - doch mit "Equilibrium" setzen die Jungs noch einen drauf! Das neue Album zehrt insbesondere davon, dass die Band im Zuge von 'Revival', noch enger zusammengewachsen ist, denn das war das erste Album mit den beiden Neuen, Drummer Mike Hubbard und Bassist Joseph Grotto. Weiterhin haben GOZU wieder mit 'Revival' Produzent Dean Baltulonis (Hatebreed/Goes Cube/The Hold Steady) in den Wild Arctic Studio in Portsmouth, New Hampshire, zusammengearbeitet.
Oliver Kube

von Oliver Kube (19.02.2018) Zehn Jahre nach ihrer Gründung kommen die US-Stoner-Rocker hier mit ihrem vierten Longplayer um die Ecke. Und diese Jubiläums-Scheibe ist ein richtiger Knaller geworden. Die Bostoner haben die Power und den Drive der frühen Queens Of The Stone Age und - wie bei „Ricky the dragon steamboat“ - die ausgeschlafene Coolness von Fu Manchu. Hin und wieder schimmert aber auch eine Vorliebe für krassen Fuzzrock à la Melvins durch die Ritzen. Dass die Band trotz dieser klar herauszuhörenden Referenzen ihr ganz eigenes Süppchen mit Elementen aus Doom, Heavy Psych und Sludge Metal kocht, wird spätestens beim herrlich exzentrischen, dennoch überraschend eingängigen „The people vs. Mr. T“ klar. Ein Klotz von einem Song, der wuchtig und monumental daher kommt, dennoch über sieben Minuten nicht einen Augenblick berechenbar wird. Weitere Top-Momente dieser exzellenten Scheibe sind das majestätische „Manimal“, die Spacerock-Nummer „The ballad of ODB“ und das treibende „Stacy Keach“.

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Sag uns deine Meinung zu "Equilibrium".