Guilt by design

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Limitierte Edition im Digipak und 2 Bonustracks.

Jaded Heart gehen mit dem neuen Album "Guilt by design" an den Start. Johan Fahlberg und Co. gehören nicht ohne Grund zur Genre-Speerspitze und haben erneut ganze Arbeit geleistet. Für den Mix und das Mastering zeichnet sich Erik Martensson von Eclipse (Sweden) verantwortlich während das kultige Coverartwork von Thomas Ewerhard (Kissin' Dynamite) entworfen wurde.

Allgemein

Artikelnummer: 328974
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Edition Limited Edition
Produktthema Bands
Band Jaded Heart
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    No Reason
  • 2.
    Godforsaken
  • 3.
    Seven Gates Of Hell
  • 4.
    Remembering
  • 5.
    Rescue Me
  • 6.
    Salvation
  • 7.
    No Waiting For Tomorrow
  • 8.
    Watching You Die
  • 9.
    So Help Me God
  • 10.
    Bullying Me
  • 11.
    This Is The End
  • 12.
    Torn And Scarred
  • 13.
    My Farewell (Bonus)
  • 14.
    My Own Way Down (Bonus)

von Matthias Mader (29.02.2016) Wer, wie Jaded Heart, bereits 23 Jahre im Geschäft ist, hat alle Höhen und Tiefen des Business bereits durchlebt. Jaded Heart sind in der Tat echte Überlebenskünstler und legen mit „Guilt by design“ ihr nunmehr zwölftes Studioalbum vor. Die Platte klingt alles andere als ausgebrannt, das Feuer der Leidenschaft ist noch nicht erloschen. Stücke wie das flotte „No reason“ bestechen durch einen sehr krispen Gitarrensound, die melodischen Vocals des Schweden Johan Fahlberg sowie Gute-Laune-Melodien ohne Unterlass. „Guilt by design“ ist ein zeitloses Melodic-Metal-Meisterwerk geworden. Eine stellenweise verblüffend eingängige Mischung, die stilistisch irgendwo zwischen White Lion und den frühen Pink Cream 69 ins Ziel kommt, ohne diese offensichtlich zu kopieren. Bei „This is the end“ geht es gar ein wenig bombastischer zu: eine schöne Halbballade mit stilechter Keyboard-Begleitung und einigen wirklich schönen Gitarrenlicks des Duos Peter Östros/Masahiro Eto.

Unsere EMPfehlungen für dich