Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 06.07.2020 - 07.07.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Dieses limitierte Boxset beinhaltet die CD, vier Gitarren-Plektren, zwei Untersetzer, einen Sticker und eine Postkarte.

Adrian Vandenberg kann bereits auf eine reiche Karriere zurückblicken. Er spielte über 13 Jahre lang in Whitesnake, nachdem er Teil der legendärsten Besetzung dieser bahnbrechenden Band war. Er war die treibende Kraft hinter Manic Eden und in jüngster Zeit hinter Vandenbergs Moonkings, aber ebenso stolz blickt er auf Vandenberg zurück, die niederländische Band, die ihn international bekannt gemacht hat. Nun ist er wieder zurück mit einem jungen, frischen und lebendigen Album schlicht „2020“ betitelt.
Artikelnummer: 468949
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardrock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Vandenberg
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 29.05.2020

CD 1

  • 1.
    Shadows of the night
  • 2.
    Freight train
  • 3.
    Hell and high water
  • 4.
    Let it rain
  • 5.
    Ride like the wind
  • 6.
    Shout
  • 7.
    Shitstorm
  • 8.
    Light up the sky
  • 9.
    Burning heart - 2020
  • 10.
    Skyfall

von Oliver Kube (09.04.2020) Zuletzt begeisterte der ehemalige Whitesnake-Gitarrist (Adrian Vandenberg war während der erfolgreichsten Zeit der Gruppe, von 1987 bis 1997, David Coverdales wichtigster Kreativpartner) uns primär mit dem bluesigem Retrorock seiner Soloband Vandenberg’s Moonking. Nun hat er allerdings unter dem Banner seiner ersten großen Gruppe, der 80er-Stars Vandenberg, zum puren Hard-&-Heavy-Sound zurückgefunden. Mit grandios zeitlosen Krachern wie „Shadows of the night“, „Freight train“ oder „Shitstorm“ sowie emotionalen Schleichern à la „Let it rain“ zeigt der Niederländer, dass er in seiner Paradedisziplin absolut nichts verlernt hat. Hier jagt ein Ohrwurm den nächsten. Einen Riesenanteil daran hat Vandenbergs neuer Mann am Mikro, der stimmlich bestens aufgelegte Chilene Ronnie Romero (Rainbow, Michael Schenker Fest, CoreLeoni). Als Gäste mischen zudem Bassmann Rudy Sarzo (Quiet Riot, Whitesnake) und Drummer Brian Tichy (Ozzy, The Dead Daisies) mit. Ein besonderer Leckerbissen ist dabei die tolle Neuaufnahme des Bandklassikers „Burning heart“, im Original aus dem Jahre 1982.

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich