Wir haben 40 offene Jobangebote
Berufserfahrung
Team Ausbildung & duales Studium Team Business Intelligence & Analytics Team Customer Service Team Design Team Finance & Accounting Team Human Resources Team IT Team Logistik Team Marketing & Sales Team Purchase & Procurement Team Stores Team Studierende
Leider haben wir für diese Auswahl derzeit keine offenen Stellen gefunden.
Initiativ Bewerbung

Nimm Deine Karriere selbst in die Hand!

Du hast keine passende Stelle in den Stellenangeboten gefunden? Kein Problem! Bewirb Dich initiativ. In unseren vielf√§ltigen Unternehmensbereichen bieten sich immer wieder neue Jobm√∂glichkeiten ‚Äď vielleicht nicht heute aber morgen. Damit wir Deine Bewerbung an die richtigen Ansprechpartner weiterleiten k√∂nnen, nenn uns bitte den Bereich oder die Position, in dem Du gerne arbeiten m√∂chtest.

History

Vom Wohnzimmer-Vertrieb hin zu einem der f√ľhrenden E-Commerce Unternehmen Europas ‚Äď wir haben in den letzten 30 Jahren viel auf die Beine gestellt. Hier findest Du einen R√ľckblick auf unsere History:

1986

Am 27.11.1986 reicht Gr√ľndervater Felix Lethmate eine Gewerbeanmeldung f√ľr EMP ein - dieser Tag gilt somit als offizieller EMP Geburtstag. Warum er einen Merchandise-Mailorder ins Leben rief? Weil er selbst passionierter Vinylsammler und Metalhead sowie stark in der Tape-Trading-Szene unterwegs war. Diese Szene stellte damals eine der wenigen M√∂glichkeiten dar, an Nicht-Mainstream-Musik und US-Vinyls zu kommen. F√ľr die J√ľngeren: Tapes waren Musikkassetten, also die Vorl√§ufer von Audio-CDs :).
Als Felix erkannte, dass nicht nur er Bedarf an US-Vinyl und Merchandise-Artikeln hatte, wollte er diesem Missstand eigenh√§ndig ein Ende bereiten. Daher startete er aus seinem Wohnzimmer heraus den ersten deutschen Merchandise-Vertrieb f√ľr Rock und Heavy Metal in Deutschland.

1987

1987 erblickte der erste EMP-Katalog das Licht der Welt. An dieser Stelle ist hinzuzuf√ľgen, dass es eigentlich eher ein schwarz-wei√üer Flyer war, der damals noch aufwendig mit der Schreibmaschine erstellt wurde. Im selben Jahr zog EMP von einer 3-Zimmer-Wohnung in ein 200 m¬≤ gro√ües Lager und machte dort weiter "Metal aus √úberzeugung". Auf dem Cover des 1988er-Katalogs prangen Shirts von Metallica, Megadeth, Overkill, Tankard, Anthrax, Testament, Judas Priest usw. Das Cover des 1989er EMP-Katalogs, der seitdem zweimal j√§hrlich erschien und 30 DIN-A5-Seiten darstellte, zeigte Anthrax. F√ľr EMP lief es so gut, dass 120 m¬≤ zus√§tzliche B√ľrofl√§che angemietet wurden. Im Jahr 1990 wurde der EMP-Katalog erstmals komplett farbig gedruckt.

1992

1992 ist eine Full Service Werbeagentur mit dem Namen asap graphics GmbH als Tochterunternehmen entstanden. 1993 feierte EMP einen weiteren Durchbruch: Es ging in ein eigenes Betriebsgeb√§ude mit 320 m¬≤ B√ľro- und 1.000 m¬≤ Lagerfl√§che! Ende des Jahres erschien der Herbst/Winterkatalog von EMP mit einem Split-Cover: Darauf zu sehen sind Tiamat mit "Wildhoney" und Samael mit "Ceremony Of Opposites". Keine Frage: Das waren goldene Metal-Jahre, denen freilich noch viele weitere folgen sollten.

1995

1995 wurde unser Betriebsgeb√§ude erstmalig um 1.350 m¬≤ erweitert - irgendwo mussten schlie√ülich unsere vielen Produkte gelagert werden. 1998 vergr√∂√üerte EMP sich erneut auf 1.300 m¬≤ B√ľro- und 4.500 m¬≤ Lagerfl√§che und wechselte vom ‚ÄěKatalog‚Äú zum ‚ÄěMagazin‚Äú. Sprich: Ab dem Zeitpunkt war das EMP-Magazin auch am Kiosk erh√§ltlich.

1998

Aufbruch ins Neuland: EMP erobert das Internet mit dem ersten Livegang unseres Onlineshops.

2002

Es n√ľtzt alles nichts: EMP brauchte ein neues Logistikzentrum, das 8.000 m¬≤ gro√ü ist. Au√üerdem werden seitdem unsere Produkte in einer neuen W√§hrung, dem Euro, bezahlt. Daher wurde im Customer Service fr√∂hlich umgerechnet und auf den Rechnungen die D Mark und der Euro ausgewiesen. 2004 modernisierte EMP seine alten Lager zu modernen B√ľror√§umen, die insgesamt eine Fl√§che von 2.700 m¬≤ einnahmen.

2007

Benvenuto and welcome: 2007 eröffnete EMP Filialen in Italien und UK.

2006

Im Winter 2006 war es an der Zeit, uns selbst zu feiern: 20 Jahre EMP! Standesgemäß gaben keine Geringeren als Motörhead in Lingen ihr Stelldichein und ließen es zusammen mit der EMP-Crew louder than anything else so richtig krachen. Es war eine dermaßen fette Geburtstagsparty auf der Motörhead spielten, die ebenso unvergessen ist wie Lemmy selbst.

Zudem wurde 2006 unser Logistikzentrum durch eine zweite Ebene um 5.000 m² erweitert und eine EMP-Filiale in Finnland eröffnet - hölleken kölleken!

2009

2009 weitete EMP sein Netz weiter aus: Es eröffneten Filialen in Frankreich und Dänemark.

2008

2008 wurde die EMP-Logistik um einen neuen Wareneingangsbereich inklusive automatischem Kartonlager (AKL) erweitert. Neue Filialen sprießten in Spanien und Schweden aus dem Boden!

2010

2010 erschien das neue EMP-Magazin mit "more than shirts & music".

2011

2011 gab es einen großen Relaunch unseres Onlineshops. Mit dabei auch der erste Mobile Shop. Man kann EMP nun auf allen Handys optimal besuchen.

2012

2012 wurden der EMP-Store in Essen und 2013 EMP-Filialen in Tschechien und der Slowakei eröffnet - auch dort wollen die Metalheads mit Merch und Mucke versorgt werden.

2014

2014 breitete sich das EMP-Fieber mit einer weiteren Filiale nach Norwegen aus. Wien und Leipzig bekamen ihre eigenen EMP-Stores und die EMP Shopping App ging live.

2015

2015 hat sich unser Gr√ľnder Felix dazu entschieden, EMP an die US Firma Sycamore Partners zu verkaufen. Zus√§tzlich wurde unsere erste Filiale in Polen er√∂ffnet - na zdrowie!

2016

Mensch, hallo 2016 - da bist du ja! In diesem Jahr feierte EMP 30-jährigen Geburtstag.
Und da zu diesem Jubiläum auch eine fette Party gehört, feierten wir im August 2017 den 30. EMP Geburtstag bei bestem Wetter nach. Unter dem Motto "EMP Rock Zirkus" wurde in einem originalen Zirkuszelt gefeiert - mit Akrobaten, Clowns und (zweibeinigen) wilden Tieren ;).

2017

Um dem enormen Wachstum gerecht werden zu k√∂nnen, startete EMP 2017 einen weiteren Relaunch des Onlineshops. Dabei setzte EMP auf eine Partnerschaft mit dem f√ľhrenden Anbieter Salesforce und wechselte zur Salesforce Commerce Cloud.

2018

2018 wurde unsere Logistik um einen Auto-Store mit mehr als 120 Robotern und rund 80.000 Bins (Beh√§ltern) erweitert, der seitdem tatkr√§ftig dabei unterst√ľtzt, unsere Pakete zu bef√ľllen. 2018 wird EMP dann ein Unternehmen der Warner Music Group (WMG). Durch die Zugeh√∂rigkeit zur WMG k√∂nnen wir unsere internationale Reichweite erh√∂hen, neue Genres entdecken, neue Zielgruppen erreichen und das Fan-Erlebnis auf ein ganz neues Niveau heben. Auf geht's!

2019

Um die enge Zusammenarbeit zu verstärken, erfolgte 2019 die Verschmelzung des Tochterunternehmens asap graphics GmbH in die EMP.

To be continued ...