Totschick: Die neuesten Schmuck Trends

Es ist mal wieder an der Zeit euch ein paar Schmuck Trends vorzustellen. Dieses Mal: Eine klassische Totenkopf Kette. Der Big Black Ornament Ring sowie die total angesagte Vogelkopf-Kette.

Trend 1: Klassisch – Die Totenkopf – Kette

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einer ganz simplen Kette. Lederband + kleiner Skull sollte es sein. War gar nicht so einfach, wie sich heraus stellte. Entweder zu protzig, zu viel Glitzer oder ganz schlimm: In Gold (Mein persönliches Hass-Material). Glücklicherweise wurde ich aber natürlich bei unserem Lieblings-Online-Shop fündig. Die Steel Skull von etNox hard and heavy erfüllt all das was ich mir gewünscht habe. Besser noch: Das Lederband hat keinen Verschluss, so dass ihr selbst entscheiden könnt ob der Totenschädel eng oder kurz am Hals anliegt. Der Schädel ist so dezent, dass ihr diese Kette problemlos in euren Alltag einbauen könnt, da sie auch zu allem passt.

Big Black Ornament

Trend 2: Stilvoll – Der Big Black Ornament Ring

Dieses Schmuckstück habe ich schon des Öfteren im Online Shop betrachtet. Bisher durfte er aber (aus noch ungeklärten Gründen) nicht bei mir einziehen. Bis letzten Samstag!

Denn an diesem Tag habe ich den tollen Mädels vom EMP Store Essen einen Besuch abgestattet (Solltet ihr unbedingt mal hin!). Und wie es sich für einen anständigen Shopping-Tag gehört mussten auch die ein oder anderen Kleinigkeiten mit nach Hause.

Der schwarze Stein des Big Black Ornament Rings hat die optimale Größe. Nicht zu klein, nicht zu klobig und trotzdem irgendwie auffällig. Mir gefallen besonders die Verzierungen an den Seiten des Rings: Verspielt und feminin. Der perfekte Ring für jede schwarze Seele.

Trend 3: Extravagant – Die Vogelkopf – Kette

Trend Nr. 3 ist mein heimlicher Favorit. Ich habe einen kleinen Faible für alles morbides & skurriles. Und genau deshalb passt die Helm of Awe Kette von Alchemy Gothic perfekt in meine Sammlung. Der Anhänger besteht aus einem skelettierten Vogelkopf (Wer anatomisches Hintergrundwissen hat, möge sich nun melden - Ich tippe auf Rabe!). Die Runen auf dem Schädel nennt man übrigens "Helm of Ave", kommt aus dem isländischen und ist, wenn ich das richtig verstanden habe, eines der stärksten Schutz-Symbole. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Der Anhänger besteht aus schwerem Hartzinn und wirkt damit alles andere als billig.

Welches dieser Schmuck Trends sagt euch am meisten zu? Welche sind eure Trends?

Kategorien: ROCKSTYLE Countess van Hellfire

Tags: Alchemy Alchemy Gothic at Nox big black ornament Helm of Awe Schmuck Skull | permalink

Teile diesen Artikel: