Tierisch gut drauf: Meine neuen Ringe

Zur Zeit bin ich total animalisch unterwegs. Hört mir auf mit Leo-Print oder Zebra Look. Ich schwöre neuerdings auf Tier-Ringe!

Ringe kann ich einfach nicht genug haben. Sollte ich irgendwann mal zu viele haben, ich werde Sie einfach übereinander stapeln. Muskel-Training an den Fingern? Kann ich! Zeige, Mittel, Ring und kleiner Finger…sie alle sollen vor Metal(l) nur so strotzen. Und was ist mit dem Daumen?... Höre ich euch fragen. Berechtigt. Wie ich finde. Den Daumen darf man nicht vergessen.

Für uns Frauen: Schaut euch unbedingt auch mal die Ringe in der Männer Abteilung an. Dort gibt es ziemlich coole Designs. Einfach in der kleinsten Größe bestellen. Oder tragt Sie, wie ich, einfach am Daumen.

Skull Ringe liebe ich zwar abgöttisch, habe ich zur Zeit aber erstmal genug. Also durften nun ein paar tierische Begleiter einziehen. Eine putzige zweiköpfige Schlange mit rotem Stein. Und zum anderen der Schafskopf/Widder/Ziege/was auch immer. Es hat auffällige Hörner und das reicht mir als Kaufgrund eigentlich schon. Wer auf Bedeutung und Hintergrund steht findet sicher einige Erläuterung zu diesen Tieren.

Hauptsache schön böse, oder?

Beide Ringe passen super am Daumen und stören auch bei Bewegungen keineswegs.

Übrigens. Wer hat den Rock erkannt?

Richtig. Das ist der Rose Skirt von „ EMP Black Premium. Ein stretchiger Rock aus Polyester mit wunderschönen Spitzen-Blumen-Muster. Passt zu allem, ist schlicht, hat beim genauen Hinsehen aber einen tollen Effekt. Wer zwar auf Blumen steht, aber nicht als Hippie enden möchte, sollte sich dieses hübsche Ding unbedingt mal genauer ansehen. Kleiner Preis, tolle Wirkung!

Kategorien: ROCKSTYLE Countess van Hellfire

Tags: Ringe Rock Schafskopf Schlange | permalink

Teile diesen Artikel: