Parkway Drive rocken die EMP Signature Collection

Parkway Drive Shirt EMP Signature Collection

Die Jungs von Parkway Drive haben im Mai ihr neues Album „Reverence“ rausgehauen und EMP, passend dazu, neues Merch im Rahmen der Signature Collection. Als langjähriger Fan der australischen Metalcore-Formation bin ich natürlich nicht drum herum gekommen, auch einen Blick auf die neuen Artikel zu werfen. Dabei ist mir sofort dieses Parkway Drive Shirt ins Auge gefallen.

Livin‘ the Used Look mit Parkway Drive

Das Parkway Drive T-Shirt aus der EMP Signature Collection hat für mich einen perfekten Schnitt. Dieser ist figurbetont und trotzdem locker. Zudem ist es sehr lang und damit auch für große Mädels jenseits der 1,80m bestens geeignet. Der größere Rundhalsausschnitt gefällt mir ebenfalls sehr gut, da fühlt man sich am Hals nicht so eingeengt, wie bei manch anderen Shirts.

Parkway Drive Shirt EMP Signature Collection

Mit Klamotten mit Cut-Outs oder auch im Used Look bekommt man mich immer. Ich liebe Shirts und Hosen, die richtig zerstört aussehen. Sie spiegeln so schön mein Inneres wieder. Nein, Spaß beiseite. Aber ich brauche euch ja nichts erzählen, denn wir alle lieben schließlich rockige Looks. Beim PWD T-Shirt wurde auf jeden Fall nicht mit Cut-Outs gegeizt.

Auf der Rückseite des Shirts befindet sich noch ein sehr schönes Detail in Form eines gestickten PWD Logos. Viele Shirts sind ja hinten oft leer, da bildet das Parkway Drive T-Shirt aus der Signature Collection eine coole Ausnahme.

Parkway Drive Shirt EMP Signature Collection

Um den rockigen Look noch etwas abzurunden, trage ich die Spiked Silver Ohrringe von Wildcat. Nieten in allen möglichen Formen als Accessoires gehen sowieso immer.

Die Creolen sind aus Edelstahl, weisen eine super Verarbeitung auf und haben sich sehr schnell zu meinen neuen Lieblingsohrringen gemausert. Ich nehme sie praktisch nur noch zum Duschen raus und sie passen fast zu allem, nicht nur zum Parkway Drive T-Shirt aus der EMP Signature Collection. Aber Achtung bei Umarmungen – das kann gefährlich werden!

Von Breakdowns zu gestandenem Rock

Mit Reverence hat sich die Truppe rund um Winston McCall so ziemlich vom klassischen Metalcore verabschiedet. Zur Freude der einen und zum Gram der anderen. Ich persönlich mag die alten, aggressiven Klänge sehr und musste mich auch erstmal an den neuen Sound gewöhnen. Allgemein kann man von der musikalischen Veränderung halten, was man will. Parkway Drive rocken nach wie vor und bringen die richtigen Messages unter die Leute.

Kategorien: ROCKSTYLE Aschenebel

Tags: Cut Out Metalcore Ohrring Parkway Drive Signature Collection Used Look Wildcat | permalink

Teile diesen Artikel: