New Era Cap „KB Blackout“ von DC

Die New Era Cap KB Blackout von DC ist das neue Schmuckstück in meiner Sammlung illustrer Kopfbedeckungen. Generell trage ich gerne was aufm Kopf. Mützen. Beanies. Caps. Das komplette Programm. Das liegt zum Einen daran, dass ich mein Haar so kurz trage, wie ich es trage. Und das tue ich, weil ich ein leichtes Problem mit meiner Haut habe, welche ich regelmäßig behandeln muss. Ihr seht schon: Ich schütte euch mein Herz aus. Ich lasse euch an meinem Leid teilhaben. Es gibt allerdings einen weiteren Grund, warum ich gerne Mützen, Caps oder auch Hüte trage. Meine Mama. Meine Mama hat auch in meinen jungen Jahren stets darauf geachtet, dass ich gut behütet bin.

Zugegeben. Der Witz war schlecht. Grottenschlecht. Ganz das Gegenteil von der New Era Cap KB Blackout von DC. Die ist nämlich richtig gut. Sie gehört zur Gattung der Flexfit Caps und verzichtet damit auf diese Plastikverschlüsse, die man eben so kennt. Gott, wie heißen die überhaupt? Naja, ihr wisst was ich meine. Ohne diesen Verschluss ist die New Era Cap KB Blackout von DC ne runde Sache.

Ich hab so ne Melonenrübe aufm Hals und manchmal hab ich das Gefühl, dieses Teil entspricht nicht unbedingt der Norm. Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Birne größer ist, als die anderer Leute. Ich persönlich glaube, dass das an meinem unglaublichen Intellekt liegt. Großer Kopf, großes Gehirn, große Intelligenz. Klingt logisch. Jedenfalls für mich. Allerdings – jeder, dem ich das erzähle, hält mich für außerordentlich dumm. Großer Kopf, kleines Gehirn, massig Hohlraum. Sagen die dann. In der Art. Letzten Endes vollkommen egal ob ich – wie ich glaube, der neue Einstein bin – oder wie andere glauben, eher als Graubrot durch die Welt laufe – ich hab das Teil aufm Hals.

KB-Blackout-DC-cap-2

Die New Era Cap KB Blackout von DC – ihr merkt, ich liebe diesen Namen, spiegelt etwas Großes wieder – ist es scheißegal, was in meinem Kopf ist. Und auch die Größe dieses, wie andere sagen, Hohlraumes, macht ihr keine Probleme. Sie passt perfekt und lässt mein ohne hin mehr als tageslichttaugliches Gesicht noch schöner wirken. Wie man auf dem Foto oben sehen kann. Gut sieht er aus mit der Mütze, Model könnte er sein. Mit dem Cap. Wäre er doch nur nicht so fett.

Die New Era Cap KB Blackout von DC ist wirklich gut. Und schön. Und gut.

Wie ihr vielleicht bereits bemerkt habt, lache ich gerne über mich selbst. Ich nehme mich gerne selbst auf die Schulter. Spiele mit meinen Schwächen. Wobei – so viele gibt es da natürlich nicht. ;-) Was ich sagen möchte: Ich nehme mich selbst nicht immer ernst. Was ich allerdings ernst nehme, sind die Empfehlungen, die ich ausspreche. Oder aufschreibe. Je nach dem. Da setz ich am Ende meinen Namen drunter. Und meine Mama, die wahrscheinlich beste Mama der Welt, hat mir immer eingebläut, dass ich, wenn ich irgendwo meinen Namen drunter setze, auch gefälligst voll und ganz dahinter stehen soll.

262467b-emp

Die New Era Cap KB Blackout von DC ist toll. Sie sitzt gut, ist erstklassig verarbeitet und bietet damit alles, was ich von einer hochwertigen Kopfbedeckung erwarte. Das Logo vorne ist sauber gestickt, und auch das Ken Block (dafür steht wahrscheinlich das KB, was ich jetzt erst gemerkt habe – vergesst das mit der Intelli – ihr wisst schon) Logo seitlich und hinten sind mit Liebe zum Detail verarbeitet, sprich gestickt. Eine tolle Mütze, die sich auch als Sammlerstück eignet. Und weil ich das weiß, achte ich auch darauf, dass ich immer ganz gut mit ihr umgehe. Sie ist somit gut behütet. Meine Mama ist bestimmt stolz auf mich.

Kategorien: ROCKSTYLE Torsten

Teile diesen Artikel: