Egal ob gut oder böse. Diese Pentagram Kette steht jedem!

Schlicht und schön: Die St. Justin Pentagram Kette steht nicht nur Frauen ausgezeichnet. Auch das starke Geschlecht dürfte seine Freude an diesem hübschen Teil haben. 

Außenstehende und Nichtwisser schlagen bei der Sichtung von Pentagrammen meist Alarm. Satanist! Böse! Kleine, süße Tier-Opfer!

Die Klugscheißer unter uns wissen allerdings, das man bei Pentagrammen (Übrigens auch Pentakel genannt) zwischen zwei grundsätzlichen Formen unterscheidet:

  • Spitze nach Oben.  (gut)
  • Spitze nach Unten. (Im Grunde auch gut. Gerne aber als „böses“ Zeichen missbraucht)

So oder so ähnlich jedenfalls. Wer mehr wissen möchte findet im großen weiten Internet sicher noch mehr Infos, Bedeutungen etc.

Merke also: Nicht jeder der mit Pentagram – Motiven rum rennt muss zwangsläufig ein potenzieller Killer sein. Für viele steht vor allem das aufgerichtete Pentagram als Schutz Symbol.

Meine neue Kette ist ebenfalls ein aufgerichtetes Pentagram. Mögen die Spekulationen nun beginnen, was das wohl zu bedeuten hat. Für mich persönlich nicht viel. Symbolik an sich finde ich durchaus interessant, hat für mich aber keine tiefere Bedeutung.

In erster Linie handelt es sich hier um eine wirklich hübsche Kette, die definitiv jedes Outfit aufwertet. Übrigens: Die St. Justin Pentagram Kette ist aus 925er Sterling Silber. Also nicht nur hübsch, sondern auch sehr hochwertig. Der Anhänger ist an einem schwarzen Band befestigt, dass in der Länge angepasst werden kann. Da die Kette nicht glitzert, sondern eher matt bis glänzend ist kann Sie auch super von Jungs getragen werden. Steht definitiv beiden Geschlechtern.

Wer auf Symbolik steht, darf gerne mal einen Blick in die komplette St. Justin Kollektion werfen. Keltische Knoten und Runen, sind auch mit dabei.

Kategorien: ROCKSTYLE Countess van Hellfire

Tags: Kette Pentagram Silber St. Justin | permalink

Teile diesen Artikel: