Soundgarden und der erste neue Song auf dem The Avengers Soundtrack – neues Album kommt ebenfalls im Jahre 2012

Soundgarden zählen wohl neben Nirvana und Pearl Jam zu den Aushängeschildern der Musikbewegung Grunge, die Anfang der 90er wild um sich schlug und auch dem Metall Hörer streitig gemacht hat. 

Gerade heute am Todestag von Kurt Cobain und Layne Staley (Alice in Chains) taucht ein neuer Song names „Live To Rise“ von Soundgarden auf, die derzeit an einem neuen Album werkeln und einen Nachfolger für „Down On The Upside“ aus dem Jahre 1996 angekündigt haben.

Die Reunion wurde am Neujahrstag 2010 verkündet und die lange Pause seit 1997 somit aufgehoben. Erste Shows wurden direkt absolviert und man nutzte auch die Prominenz um im Jahre 2010 eine Art Best-Of unter das Volk zu streuen. Seitdem kommen immer wieder Nachrichten ans Tageslicht zum aktuellen Status der kommenden Platte, sowie deren Entwicklung.

[empart]232978[/empart] „Live To Rise“ wird auf dem neuen Werk – dessen Veröffentlichung im Moment noch nicht feststeht – nicht vertreten sein, da man einen exklusiven Beitrag zum Soundtrack von „The Avengers“ zugesagt hat.

Der Film, welcher auf der legendären Comic-Serie „The Avengers (Die Rächer“) aus dem Jahre 1963 basiert, soll hierzulande am 26. April in den Kinos zu sehen sein.

Offizieller Trailer zum Film "The Avengers": [yt]

Einen Eindruck darüber, wie Soundgarden im Jahre 2012 klingen, kann man sich bei den US-Kollegen von KISW verschaffen, die auch die restlichen Songs des Soundtracks veröffentlichen!

Hier rein hören:   Soundgarden - Live To Rise

Tracklist des "The Avengers" - Soundtracks:

  • 1. "Live to Rise" - Soundgarden
  • 2.  "I'm Alive" - Shinedown
  • 3.  "Dirt and Roses" - Rise Against
  • 4.  "Even If I Could" - Papa Roach
  • 5.  "Unbroken" - Black Veil Brides
  • 6.  "Breath" - Scott Weiland
  • 7.  "Comeback" - Redlight King
  • 8.  "Into the Blue" - Bush
  • 9.  "A New Way to Bleed (Photek Remix)" - Evanescence
  • 10. "Count Me Out" - Pusherjones
  • 11. "Shoot to Thrill" - Theory Of A Deadman
  • 12. "Wherever I Go" - Buckcherry
  • 13. "From Out of Nowhere" - Five Finger Death Punch
  • 14. "Shake the Ground" - Cherri Bomb

    Additional track on the international release:

  • 15. "Pistols At Dawn" - Kasabian

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: Chris Cornell Kurt Cobain Live To Rise News Nirvana Pearl Jam Soundgarden The Avengers | permalink

Teile diesen Artikel: