Nine Inch Nails kündigen ein neues Album für dieses Jahr an

NineInchNails-Banner

Es ist wohl die Überraschung schlechthin, dass Nine Inch Nails nun ein neues Album ankündigen. Nach ein paar Terminen für diesen Sommer, kündigt Trent Reznor an, dass das neue Album bereits fertig ist. Wir sind gespannt!

„Musikalisches Genie“, „wegweisende Band“ und „eigenwilliger Querkopf“ sind sicherlich ein paar Äusserungen, die einem bei Nine Inch Nails sofort durch den Kopf schiessen. Trent Reznor hat mit Nine Inch Nails etwas geschaffen, wovor man zweifelsohne den Hut ziehen muss. Technisch ständig auf höchstem Niveau, serviert der Mann seit vielen Jahren Musik, die einerseits typisch Nine Inch Nails ist, auf der anderen Seite doch ständig weiter entwickelt wird. Über „Pretty Hate Machine“, wo der Name Programm war, dem famosen „The Downward Spiral“, „The Fragile“ und „With Teeth“, ist „Year Zero“ aus dem Jahre 2007 wohl bis dato das Meisterstück seines Schaffens. „The Slip“ sollte aber auch nicht hinten anstehen, was direkt im Folgejahr kam. Nun aber auf zu neuen Sphären.
TrentReznor

Andere heiraten heimlich. Trent Reznor macht heimlich ein neues Nine Inch Nails Album

„Im letzten Jahr habe ich heimlich permanent mit Atticus Ross und Alan Moulder an einem neuen Nine Inch Nails Album gearbeitet“, so Reznor zum kommenden, bis jetzt unbetitelten Album. „Ich kann sagen, dass es fertig ist und unfassbar großartig ausfällt. Dies ist auch der Anstoss und die Motivation, eine Tour zu machen und eine neue Band zu formieren. Meine Ausflüge in die Filmwelt, How To Destroy Angels und andere Projekte haben mich kreativ vorangetrieben und ich habe beschlossen, diese Energie dafür zu nutzen, Nine Inch Nails auf ein neues Level zu heben.“
TrentReznor-Live

Die letzten Aufnahmen zur Tour wurden den Fans gratis zur Verfügung gestellt

Es ist bis jetzt noch nicht bekannt, wann das neue Album erscheinen wird. Titel und Tracklist hält Nine Inch Nails- Frontmann Reznor ebenfalls unter Verschluss. Dennoch ist die Freude vielerorts groß. Reznor, der zusammen mit Atticus Ross den Soundtrack zu „The Social Network“, der Verfilmung der Facebook- Geschichte, geschaffen hat, war zuletzt mit seiner Frau Mariqueen Maandig und dem Projekt How To Destroy Angels unterwegs, dessen Album erstes Album „Welcome Oblivion“ zu Beginn diesen Jahres erschien. Nun also der nächste Paukenschlag! HALO 28 soll den ersten Vermutungen nach im Spätsommer das Licht der Welt erblicken. Ob dies zutrifft, muss man leider abwarten, denn auch hier gilt wieder „ein Trent Reznor lässt sich ungern in die Karten schauen“.

[yt]

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: HALO 28 Nine Inch Nails Trent Reznor | permalink

Teile diesen Artikel: