Matt Skiba und das neue Album „Babylon“ – Alkaline Trio alleine unterwegs

Matt Skiba And The Sekrets - Bandlogo

Da zählt dieser Matt Skiba von Alkaline Trio mit seiner Hauptband schon zu den Aushängeschildern im Punk-Bereich und nun macht er sich auch noch auf Solopfaden mit dem Album „Babylon“ einen Namen. Matt Skiba tut, was er tun muss: Gute Musik!

War der Ausflug mit Heavens im Jahre 2006 weniger erfolgreich, was letztendlich zur Auflösung führte, so stehen die Zeichen bei Matt Skiba And The Secrets mit „Babylon“ entscheiden besser. Obwohl man mit Mitgliedern von AFI und My Chemical Romance wohl von einer Supergroup reden könnte, so sieht Skiba dies anders.

[yt] "Es ist eine Band, die keine Band ist. Es war toll, dass Hunter und Jarrod dazugestoßen sind und gespielt haben; sie sind beide große Musiker und es war ein Kick, mit ihnen zu spielen. Jeder, der an dem Album beteiligt war, hat den Ideen Leben eingehaucht, sie zu Songs werden lassen und ihnen ein Fundament gegeben, das stärker oder inspirierter nicht sein könnte."

[empart]234646[/empart]

So wird schnell klar, dass Skiba sein Ding macht und letztendlich er das letzte Wort hat. Die spiegelt sich auch in der Musik wieder, was die Alkaline Trio Freunde freuen dürfte. Zu lange spielte dieser Mann wohl in der Band um das Markenzeichen komplett zur Seite zu legen. Harmonien, Harmonien und nochmals Harmonien. Aber Matt Skiba And The Secrets sind nicht nur eine Studioband, was auch Matt so sieht. „Ich kann es kaum erwarten, diese Songs live zu spielen. Es ist immer aufregend, neues Zeug auszuprobieren, und das Ganze dann auch noch mit einer völlig neuen Band zu machen, wird bestimmt großartig. Wer weiß, wer alles mit dabei sein wird, wenn wir das Album live spielen...“ So kann man nur abwarten und sich überraschen lassen, was Matt Skiba auf der kommenden Tour präsentieren wird.

Matt Skiba and The Sekrets

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: AFI Alkaline Trio Babylon Heavens Matt Skiba Matt Skiba And The Secrets My Chemical Romance Reviews | permalink

Teile diesen Artikel: