Magnum sind mit „On the 13th day“ mehr Hardrock als viele andere Bands!

Magnum - On The 13th DayWenn man den Namen Magnum hört, dann fallen einem wohl direkt mehrere Dinge ein. Neben der erfolgreichen Fernsehserie, sollte einem aber sofort die englische Hardrock- Band ins Gedächtnis kommen, die auch nach 40 Jahren immer noch aktiv ist.

Magnum - Album Teaser [yt]

Die 1972 von Bob Catley gegründete zeigte sich auf dem diesjährigen Rock Hard Festival in bester Form und unterstrich, dass man auch mit 60 + noch wie ein kleiner Wirbelwind auf der Bühne aktiv sein kann. Nun steht das siebzehnte Album „On the 13th day“ in den Startlöchern, welches wohl die Band in bester Manier zeigt und wirklich zu überzeugen weiß. Zugetraut man der Band sicherlich vieles, aber letztendlich muss man auch sagen, dass Magnum Alben wie „Sleepwalking“ oder „Goodnight L.A.“ immer eine Messlatte für die Band waren und man diese oft nicht übertreffen konnte. So war es nur eine Frage der Zeit bis man sich im Jahre 1995 auflöste, da der interne Druck wohl zu hoch wurde. Reformiert im Jahre 2001 wollte man an die alten Erfolge anknüpfen und schaffte dies auch partiell, wenn auch mit Abstrichen hier und da.

Magnum - Bandfoto

Magnum - Bandfoto

Umso erfreulicher ist es, dass man mit dem neuen Album „On the 13th day“ wieder angekommen ist, woher man stammt. Solider Hardrock, gezeichnet von tollen Grooves, einer super Stimme der Frontmannes und treibenden Elementen, die man heutzutage bei vielen modernen Hardrock- Bands wohl so nicht vorfindet. Magnum sind einfach die „alte Schule“ und dies ist keineswegs abwertend gemeint. Magnum verstehen es, das in ein Album zu packen, was den Hardrock groß gemacht hat, ohne dabei sich zu verbiegen oder neuen Moden hinterher zu laufen. So kann man nur sagen, dass Magnum mit On the 13th day“ wohl Hardrock der besonderen Klasse sind. Gelernt ist eben gelernt!

Magnum - On the Thirteenth Day - Albumcover

Magnum - On the Thirteenth Day - Albumcover

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: Goodnight L.A. Bob Catley Magnum On the 13th day Sleepwalking | permalink

Teile diesen Artikel: