Emil Bulls - Sacrifice to Venus, auf zu den Sternen...

Beam me up Scotty!!! Nach knapp 3 Jahren erfreuen die sympathischen Jungs aus München ihre Fans mit einem neuen Bomben Album. "Sacrifice To Venus", welches seit dem 8. August in den Läden steht ist ein mega Album und das denke nicht nur ich, sondern auch ganz viele Fans, denn man landet nicht mal eben so auf den 6. Platz der deutschen Album Charts...

Respekt und Glückwunsch!

Obwohl ich ja eigentlich neidisch sein müsste, da die Bulls uns um einen Platz "geschlagen" haben ;)

Die Chart-Platzierung im Party Modus.

Vollkommen verdient wie ich finde, wenn man sich mit dem Album mal auseinandergesetzt hat. "Sacrifice To Venus" ist voll mit catchigen Hooklines, singalongs und eingängigen Melodien, die man nicht so schnell wieder los wird. "Take me to another Galaxy...", verfolgt mich seit Tagen.

Aufgebaut ist die Platte für einen perfekten Abend. Angefangen mit "Fett in die Fresse" über "Party Kommando" bis hin zu "Lust zu Schmusen!?".

Für alle was dabei und mit 16 Songs ist da auch genug Material vorhanden um sich überall etwas raus zu ziehen.

Oder Seriös. Die Bulls können es einfach.

Die Video Single Auskopplung "Pants Down" ist meiner Meinung nach ein sehr gelungener Disco / Party Hit, der natürlich auch Live alles erbeben lassen wird. Sei es durch springende Party People oder ohrenbetäubende Mitsing-Chöre. Davor gab es schon ein Lyric Video zu "Hearteater", welcher auf jeden Fall auch ein Favorit von mir ist. Bin schon sehr gespannt welcher Song die nächste Auskopplung sein wird, wie gesagt, Material dafür ist reichlich vorhanden.

Emil Bulls Cover

Meine Favoriten von "Sacrifice to Venus" sind unter anderem:

- The Grave - Hearteater - The Way Of The Warrior - The Age Of Revolution - Behind The Sun

Um nicht zu viele zu nennen ;)

Von Oktober bis November habt Ihr die Möglichkeit, auf der "Sacrifice To Venus Tour 2014", mit den Bulls die Clubs zu zerlegen!!! Und im Dezember gibt es noch eine Extra-Super-Mega-Special-Show zum Abschluss des Jahres "X-MAS BASH 2014" in München mit Special Guests, Aftershowparty und DVD Aufzeichnung. Das X-Mas Bash findet statt am 13.12.2014.

Ich hoffe auf jeden Fall, dass ich eine der Shows sehen kann, um mich auch Live von den Songs überzeugen zu lassen...was den Jungs aber sicherlich gelingen wird.

Fazit: "Sacrifice To Venus" ist ein mehr als gelungenes Album der Emil Bulls.

Es ist brachial, emotional, intensiv, durch und durch ne runde Sache. Wer also noch nicht zugeschlagen hat, sollte das schleunigst Nachholen und/oder sich die Jungs auf der Anstehenden Tour anschauen.

https://www.youtube.com/watch?v=1mDxzfRfLmA

Later, Andy.

Kategorien: MUSIK Andy

Tags: AFM Records Alternative Emil Bulls Hearteater Metal Pants Down Sacrifice to Venus | permalink

Teile diesen Artikel: