Danko Jones ist mit „Rock And Roll Is Black And Blue“ wieder ein Mann der klaren Worte

Danko Jones - Rock And Roll Is Black And BlueManche Dinge muss ein Mann wohl machen. Manche Dinge müssen aber auch besungen werden. So, oder so ähnlich verhält es sich bei Danko Jones, der auch mit dem neuen Album “Rock And Roll Is Black And Blue” Männerträume und -gedanken besingt.

Danko Jones - New Album Out September 2012 [yt]

“Legs” sticht wohl am stärksten heraus in der sich der gute Mann zu den Beinen der Frau bekennt. „Man, ich bin einfach ein Mann, der auf Beine steht! Was soll ich denn machen? Mir sowas verkneifen? Ich denke nicht, da ich es immer sehr gut finde, wenn man direkte Worte findet und sich keinen Kopf dafür macht, wie diese ankommen.“ Ein kleiner Störenfried und Krawallmacher? „Nein“, so Danko Jones, „ich denke einfach, dass man mit dem passenden Ton sagen sollte, was in einem vorgeht und dies habe ich auf unserem neuen Album versucht umzusetzen.

Danko Jones - (Photo Credit Calle Stoltz)

Danko Jones - (Photo Credit Calle Stoltz)

„Rock And Roll Is Black And Blue“ klingt frisch und vertraut und dennoch ist der Zugang schwerer, als zu den Vorgängern. „Du bist heute nun schon die zweite Person, die mir das sagt. Lass uns mal unser Album 'Never Too Loud' sprechen. Versteh mich nicht falsch: Ich mag das Album, aber es ist einfach zu glatt und wenn ich es mir heute anhöre, dann entdecke ich so viele Fehler und die sind auf 'Rock And Roll Is Black And Blue' definitiv nicht mehr passiert.“ Danko ist überzeugt von seinem Werk und dies zurecht. So schwer der Einstieg eventuell auch ausfallen mag, so ergreifender ist es, wenn man sich auf das Album einlässt. Hits wie „Type Of A Girl“, „Don't Do This“ oder auch der Gospel-ähnliche Song „I Believed In God“ machen „Rock And Roll Is Black And Blue“ zu einem weiteren Album von Danko Jones, welches bedingungslos zu empfehlen ist.

Danko Jones - Rock And Roll Is Black And Blue - Cover

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: Danko Jones Never Too Loud Rock And Roll Is Black And Blue | permalink

Teile diesen Artikel: