Corey Taylor - Neues Slipknot und Stone Sour Album?

Corey Taylor - Banner

Es sollte hinlänglich bekannt sein, dass Corey Taylor gerne auf mehreren Herdplatten zeitgleich kocht. Nun spricht man auch über ein kommendes Album! Doch von welcher Band? Beide! Fett, was?Corey Taylor ist umtriebig wie fast kein zweiter Mann im Musikbereich. Da ist er aktuell mit Slipknot auf Tour, ballert mit Stone Sour die EP „Meanwhile In Burbank…“ raus und ja, beim Mega-Allstars-Projekt Teenage Time Killers ist er ebenfalls am Start. Letztgenannte Band vereint das Who-Is-Who und fährt neben Taylor auch Randy Blythe und Dave Grohl auf. Gespielt wird dreckigster Punk und reinhören sollte man auf jeden Fall mal.

Corey Taylor

Stone Sour Album und dann noch Slipknot im Gespräch. Da schauen wir auch nicht schlecht lieber Corey Taylor!

Corey Taylor - Stone Sour haben schon neue Songs

Aber back to topic. Corey Taylor sprach gegenüber Eddie Trunk - einem der renommiertesten Musikjournalisten überhaupt - von neuem Material aus dem Hause Stone Sour. So seien in der Tat auch schon 8 Songs geschrieben worden, welche aber noch nicht im Studio aufgenommen wurden. Trunk wollte natürlich wissen, wie das neue Material klingt und Corey Taylor äusserte sich auch bereits dazu, sowie zu möglichen Aufnahmen.

"Es geht in eine andere Richtung als das alte Material. Es ist ein bisschen mehr Rock And Roll und erweitert ein bisschen mehr unser bisheriges Spektrum. Ich bin mit Slipknot beschäftigt bis sagen wir Juni nächsten Jahres. So ist es vielmehr eine Frage wann ich Zeit finde um die Lücken bis dahin zu schließen. Aber ich werde Alles zusammentragen um es zu haben, wenn es soweit sein soll."
Corey Taylor - Slipknot

Entgegen seinen Aussagen machen Slipknot vielleicht doch bald wieder ein neues Album! Ach... Finger drauf!

Und wie geht es bei Slipknot weiter?

Da Slipknot eben die oberste Priorität hat, müssen wir uns etwas in Geduld üben. „.5: The Gray Chapter“ und die zugehörige Tour muss zuerst abgeschlossen sein, bevor man sich neuen Aufgaben widmet. Nun hat aber gerade Taylor vor wenigen Wochen gesagt, dass Slipknot sich nach der Tour einige Jahre Auszeit nehmen würden. Die Begeisterung bei den Fans hält sich verständlicherweise enorm in Grenzen. Hoffnung macht nun aber Shawn „Clown“ Crahan, welcher sich gegenüber BBC zu Ideen äusserte, die Slipknot noch umsetzen wollen. Anscheinend würde die Band gerne ein Doppelalbum schreiben wie es einst Pink Floyd mit „The Wall“ gemacht haben. Darüber hinaus sei die Idee spannend, dass man begleitend zu einem neuen Album auch einen Film machen könnte, um der Sache einen konzeptuellen Anstrich zu verpassen. Anscheinend ist Clown auch schon mit Jim Root im Gespräch. Dieser sollte ja nach dem Rauswurf bei Stone Sour etwas mehr Zeit haben und sich der Sache entsprechend annehmen können. Wir bleiben am Ball! Versprochen!

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: Corey Taylor News Slipknot Stone Sour | permalink

Teile diesen Artikel: