CD Highlights zum 08.06.2012

Die Festivals sind im vollen Gange und das bedeutet, dass die Veröffentlichungen etwas weniger werden. Das sogenannte „Sommerloch“ breitet sich aus, aber ein paar Platten erscheinen auch diese Woche. Diese sollte man zwischen Bier, Festivalmusik und Grillen nicht aus den Augen verlieren. Wir präsentieren unsere Tipps der Woche:

After All - Dawn Of The Enforcer

After All - Dawn Of The Enforcer - Albumcover After All gibt es schon länger und die belgische Thrash- Band treibt letztendlich seit dem Jahre 1987 ihr Unwesen. Zwar teilweise unter anderem Namen, was aber der Musik im Allgemeinen keinen Abbruch tut. „Dawn Of The Enforcer“ ist der Nachfolger auf „Cult Of Sin“, welches im Jahre 2009 erschien. Auch hier kommt wieder klassischer Thrash zum Tragen, der mit anderen Genre- Verwandten mithalten kann!

Candlemass - Psalms For The Dead

Candlemass - Psalms For The Dead - Albumcover Candlemass haben noch ein paar Jahre mehr auf dem Buckel und stehen sicherlich für viele als das Aushängeschild von Doom-Metal. „Psalms For The Dead“ ist das erste Album mit dem neuen Sänger Mats Levén, der die Band vor der Auflösung rettete mit seinem Einstieg. Der Einfluss von Levén ist nicht spürbar, da der ausgestiegene Robert Lowe die Platte noch eingesungen hat. Finest Swedish Doom!

Graveworm - RE-RELEASE

Graveworm - When daylight's gone/Underneath the cresent moon - Sourge of malice - As the angels reach the beauty - Albumcover Von den Südtirolern Graveworm gibt es jetzt die ersten Veröffentlichungen erneut. Neues Gewand und für viele Fans endlich die Chance, das CD- Regal etwas zu komplettieren. „When Daylight’s Gone / Underneath The Cresent Moon“, „As The Angels Reach The Beauty“ und „Sourge Of Malice“ zählen zu den wegweisenden Alben der Band und zeigen musikalisch die Anfangstage der Band, die sich im Jahre 1997 formierte.

Mnemic - Sons Of The Systems

Mnemic - Sons Of The Systems - Albumcover

Die Nachbarn aus Dänemark sind seit Jahren schon ein Phänomen. Kleines Land, große Bands! So gehören wohl auch Mnemic zu einer der Bands, die weit über Dänemark hinaus bekannt sind. „Sons Of The Systems“ war schon eine amtliche Ansage., wobei das neue Album „Mnemesis“  noch eine Portion drauflegt. Eine spannende Mischung  aus Metalcore, Metal und Industrial!

Rush - Clockwork Angels

Rush - Clockwork Angels - Albumcover Rush kann man nur lieben! Zumindest all die, die auf innovative und progressive Musik stehen. Seit 1968 fiebert man jedem Album der Kanadier entgegen und nun hat auch das 5- jährige Warten ein Ende. „Clockwork Angels“ agiert erneut auf höchstem Level und lässt keine Zweifel zu, dass man auch mit fortgeschrittenem Alter noch Meilensteine setzen kann.

Various Artists - Warped 2012 Tour Compilation

Various Artists - Warped 2012 Tour Compilation

Zum Schluss noch eine Sampler- Empfehlung. „Warped 2012 Tour Compilation“ beinhaltet wie immer für schmales Geld eine tolle Zusammenstellung der Warped Tour, die in Amerika sich allergrößter Beliebtheit erfreut. Neben Rise Against und All Time Low kommen auch Chuck Ragan von Hot Water Music zum Einsatz und letztendlich kann man sich bei dieser Doppel- CD nicht beschweren. Perfekte Songauswahl wie immer.

Kategorien: MUSIK Peter

Tags: After All All Time Low As The Angels Reach The Beauty Candlemass Chuck Ragan Clockwork Angels Cult Of Sin Dawn Of The Enforcer Graveworm Hot Water Music Mnemesis Mnemic Psalms For The Dead Rise Against Rush Sons Of The Systems Sourge Of Malice Warped 2012 Tour Compilation When Daylight’s Gone / Underneath The Cresent Moon | permalink

Teile diesen Artikel: